Rezept:Putenburger

Putenburger

Eine leichte und leckere Variante für alle Burger-Fans: der köstliche Putenburger mit frischer Petersilie!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 Handvoll Mixsalat
  • 3 Petersilienzweige
  • 500 g Putenhackfleisch
  • Salz & Pfeffer
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 4 große Sesambrötchen
  • 4 EL Schmand
  • Außerdem: Salatschleuder, Küchenpapier
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Salat waschen und trocken schleudern. Die Petersilie waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Blätter hacken.


  2. Das Putenhackfleisch mit den Zwiebelwürfeln und der Petersilie mischen. Salzen, pfeffern und aus dem Fleisch 4 flache Buletten formen. Das Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Buletten darin von beiden Seiten insgesamt 15 Minuten garen.


  3. In der Zwischenzeit die Brötchen waagerecht halbieren und toasten. Die unteren Hälften mit dem Schmand bestreichen und mit der Hälfte des Salates belegen. Die Buletten auf den Salat setzen und die Tomatenscheiben sowie den restlichen Salat darauf verteilen. Die oberen Brötchenhälften auflegen und die Hamburger servieren.


  4. Tipp: Das Hackfleisch lässt sich noch besser formen, wenn man es mit 2 EL Semmelbröseln vermischt.


  5. Weitere spannende Inhalte zum Thema leichte Küche finden Sie auf der Übersichtsseite!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Wassi

Wassi

Gemeldet

Macht richtig Appetit! Gibt's morgen Mittag!!!

  • Jetzt Kommentar melden
sisabell

sisabell

Gemeldet

Sieht lecker aus, werde ich morgen ausprobieren.

  • Jetzt Kommentar melden
Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen