Rezept: Quarkkuchen mit Kirschen bei for me

Quarkkuchen mit Kirschen und Pflaumen

Überraschen Sie Ihre Gäste mit diesem himmlischen Kuchen: Quark und Obst ergänzen sich in diesem Rezept zum fruchtig-süßen Vergnügen.


Zutaten (Für 10 Stück)

  • Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • Butter und Mehl, für die Form
  • Mehl, zum Arbeiten
  • Für den Belag:
  • 400 g Pflaumen
  • 250 g Süßkirschen
  • 200 g Quark
  • 2 Eier
  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 100 g Zucker
  • 1/2 TL Zitronenabrieb, unbehandelt
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Backpulver und Zucker mischen. Die Butter in kleinen Stücken mit dem Ei dazu geben und alles rasch zu einem glatten Mürbteig kneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.


  2. Für den Belag die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Die Kirschen waschen und entkernen. Den Quark mit den Eiern, Puddingpulver, Zucker und Zitronenabrieb glatt rühren.


  3. Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform ausbuttern und bemehlen. Den Teig auf bemehlter Fläche etwas größer als die Form ausrollen, hineinlegen, einen Rand formen und die Quarkcreme darauf streichen.


  4. Mit dem Obst belegen und im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. Falls der Kuchen zu stark bräunt, rechtzeitig mit Alufolie abdecken.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.