Rezept: Quiche mit Hackfleisch, Spinat und Wachteleiern bei for me

Quiche mit Hackfleisch, Spinat und Wachteleiern

Genießer von herzhaften Leckereien kommen bei der Quiche mit Hackfleisch, Spinat und Wachteleiern voll auf ihre Kosten!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Handvoll Spinatblätter
  • 2 Schalotten
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Butter, für die Form
  • 350 g Blätterteig
  • 6 Eier
  • 50 ml Sahne
  • 40 g geriebener Emmentaler
  • 1 TL Butter
  • 5 Wachteleier
  • Spinatblätter, zum Garnieren
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Spinat waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und fein würfeln.


  2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig und leicht gebräunt braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.


  3. Den Spinat dazugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen. Den Pfanneninhalt auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.


  4. Den Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen.


  5. Eine Form buttern. Den Blätterteig rund ausrollen und die Form damit auslegen. Den Pfanneninhalt auf dem Boden des Blätterteiges verteilen.


  6. Die Eier und die Sahne verquirlen, salzen, pfeffern und das Hackfleisch damit übergießen. Mit dem Käse bestreuen und im Backofen ca. 35 Minuten garen.


  7. In der Zwischenzeit die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Wachteleier darin bei niedriger Temperatur als Spiegeleier braten.


  8. Die fertige Quiche mit den Wachtelspiegeleiern belegen und mit Spinatblättern garnieren.


Produktbotschafter
Produktbotschafter: TriZone

Produktbotschafter: TriZone

1.000 Familien haben getestet – lesen Sie jetzt die Ergebnisse.

> Zum Ergebnis