Quittengelee

Quittengelee

Verschenken Sie doch mal selbstgemachtes Quittengelee an Ihre Freunde, sie werden sich über diese Köstlichkeit freuen!


Zutaten (Für 6 Personen)

  • 1 Vanilleschote
  • 500 Gramm Gelierzucker
  • 2 Kilogramm Quitten
  • 80 Milliliter Zitronensaft
  • 1 Mulltuch
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Reiben Sie den Flaum der Quitten mit einem Küchentuch oder einer Gemüsebürste ab.


  2. Vierteln Sie die Quitten.


  3. Bringen Sie Wasser zusammen mit 50 Milliliter Zitronensaft in einem großen Topf zum Kochen. Geben Sie die Quittenviertel hinein und lassen Sie sie zugedeckt etwa eine Stunde köcheln.


  4. Geben Sie die Quitten in ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb und lassen Sie sie über Nacht abtropfen. Den Saft dabei in einem Topf auffangen.


  5. Kratzen Sie die Vanilleschote aus und legen Sie das Mark beiseite. Kochen Sie den Quittensaft zusammen mit dem Gelierzucker und dem Vanillemark auf. Lassen Sie alles unter starker Hitze ca. 4 Minuten kochen.


  6. Machen Sie eine Gelierprobe: Geben Sie einen Esslöffel des Gelees auf einen kalten Teller. Wird das Gelee fest, können Sie es in Gläser füllen. Wenn nicht, dann fügen Sie noch ein bis zwei Esslöffel Zitronensaft hinzu und lassen Sie alles für eine weitere Minute kochen.


  7. Füllen Sie das Gelee in Gläser mit Schraubverschluss und stellen Sie die verschlossenen Gläser für fünf Minuten auf den Kopf.


  8. Das Gelee reicht für ca. 6 Gläser, eventuell mehr.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden