Rezept: Quinoa-Gemüse-Pilaw bei for me

Quinoa-Gemüse-Pilaw (vegan)

Das Quinoa-Gemüse-Pilaw ist ein sommerlich leichter, veganer Genuss aus der Mezze-Küche!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 - 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 3 Paprikaschoten, rot, orange, gelb
  • 1 Zucchini
  • 1 Hand voll Blattspinat
  • 300 g Quinoa
  • 2 - 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL gemahlener Koriander
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • ca. 1 1/5 Gemüsebrühe
  • 2 EL Rosinen
  • 1 - 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Cayennepfeffer
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Knoblauch abziehen und feine Scheiben schneiden. Den Lauch waschen, putzen und schräg in feine Ringe schneiden. Die Paprika waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.


  2. Die Zucchini in Scheiben schneiden. Den Spinat waschen und trocken schütteln.


  3. Den Quinoa in einem Sieb gründlich waschen, abtropfen lassen. Das Öl in einen heißen Topf geben.


  4. Den Quinoa mit dem Knoblauch hineingeben und unter Rühren anbraten. Mit Koriander, Kreuzkümmel und Nelken bestreuen, untermischen und kurz mitbraten. Dann die Brühe angießen, das Gemüse und die Rosinen untermischen und bei kleinster Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten ausquellen lassen.


  5. Anschließend mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken und servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.