Rhabarberkuchen mit Nussbaiser

°


Zutaten (Für 1 Personen)

  • 1 kg Rhabarber
  • 150 g Haselnüsse, grob gehackte
  • Für den Teig: 260 g Butter oder Margarine
  • 225 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eigelb
  • 375 g Mehl
  • 6 EL Milch
  • ¾ Pck. Backpulver
  • Für den Baiserbelag: 4 Eiweiß
  • 250 g Zucker
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Ofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Margarine einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Rhabarber putzen und in 1/2-1cm große Stücke schneiden. Butter, Zucker, Vanillinzucker, Salz und Eigelb schaumig rühren. Mehl, Milch und Backpulver dazugeben und zu einem Teig verarbeiten. Auf dem vorbereiteten Blech verteilen (Am besten geht es, wenn man kleine Portionen überall aufs Blech setzt und mit bemehlten Fingern plattdrückt, Teig ist sehr klebrig!) Eiweiß mit Zucker steif schlagen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Also das Rezept ist für mich nicht fertig, 200 Grad, ist das für Baiser nicht viel zu heiß? der Rhabarber kommt nach dem teig drauf, vermute ich?

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden
 

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen