Rezept: Rindersaftgulasch

Rindersaftgulasch

Leckere Hausmannskost, die garantiert der ganzen Familie schmeckt: Rindersaftgulasch!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 kg Rindfleisch, pariert z. B. Schulter oder Wade
  • 3 - 4 Zwiebeln
  • 2 - 3 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400 g stückige Tomaten, Dose
  • ca. 500 ml Fleischbrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 rote Chilischote
  • 1 TL Kümmel
  • 1 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 EL frisch gehackter Majoran
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz & Pfeffer
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Das abgebrauste Fleisch trocken tupfen und mundgerecht würfeln. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden.


  2. Das Öl in einen großen, heißen Topf geben und die Zwiebeln darin unter Rühren glasig andünsten. Die Fleischwürfel zufügen und alles zusammen hellbraun braten. Das Tomatenmark unterrühren, kurz mitschwitzen, dann die Tomaten und so viel Brühe angießen, dass alles gut bedeckt ist. Etwa 2,5 Stunden unter gelegentlichem Rühren knapp unter dem Siedepunkt gar ziehen lassen. Nach Bedarf noch etwas Brühe zufügen.


  3. Währenddessen den Knoblauch schälen und fein hacken. Die heiß gewaschene Zitrone trocken reiben und die Schale dünn abschneiden. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein hacken. Alles zusammen mit dem Kümmel, Paprikapulver, Majoran und Lorbeerblatt während der letzten ca. 20 Minuten zum Gulasch geben.


  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

    Weitere spannende Inhalte zum Thema Gulasch-Rezepte finden Sie auf der Übersichtsseite!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Jens

Jens

Gemeldet

Ich teste das jetzt und Koch das mal

  • Jetzt Kommentar melden