Rotbarschfilet aus dem Ofen

Rotbarschfilet aus dem Ofen

Lust auf frischen Fisch? Das Rotbarschfilet mit saftigen Tomaten schmeckt einfach unwiderstehlich!


Zutaten (Für 2 Personen)

  • 200 Gramm Kirschtomaten
  • 3 Messerspitzen frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 300 Gramm Rotbarschfilets
  • 2 Esslöffel gemahlene Mandeln
  • 3 Messerspitzen Kräutersalz
  • 1 Bund Dill
  • 50 Gramm geriebener Gouda (45 % Fett i.Tr.)
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 225° C (Umluft 200° C, Gas Stufe 4) vor. Waschen Sie die Rotbarschfilets und tupfen Sie diese trocken. Schneiden Sie die Filets wenn nötig durch. Halbieren Sie die Zitrone und pressen Sie die eine Hälfte über den Fischfilets aus.


  2. Waschen Sie den Dill und schütteln Sie ihn trocken. Zupfen Sie ihn von den Stielen und hacken Sie ihn fein. Waschen Sie die Kirschtomaten, nach Belieben halbieren.


  3. Füllen Sie die Kirschtomaten in eine flache Auflaufform. Bestreuen Sie die Tomaten mit der Hälfte des Dills sowie mit Muskat und Kräutersalz.


  4. Würzen Sie die Fischfilets ebenfalls mit Muskat und Kräutersalz. Legen Sie die Filets auf die Tomaten und bestreuen Sie diese mit dem restlichen Dill. Mischen Sie den Käse mit den Mandeln und verteilen Sie alles auf dem Fisch.


  5. Backen Sie alles im Ofen auf der mittleren Schiene für circa 20 Minuten, bis der Fisch gut durchgegart ist. Anschließend mit Zitronenscheiben garniert servieren. Dazu passen Kartoffeln.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden