RUMKUGELN (altes Familienrezept)

kalorienreich und sündhaft lecker


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 175 Gramm Puderzucker
  • 250 Gramm Palmin
  • 2 Stück Eier Grösse M
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel INSTANT-Kaffee- oder EspressoPULVER
  • 8 Esslöffel Rum
  • 0 Stück Kokosflocken oder Schokostreussel
  • 80 Gramm Kakao
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1 Stück Bourbonvanillezucker
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Das Palmin lasse man in einem Topf auf dem Herd auf kleinster Hitzestufe langsam schmelzen (darf nicht kochen - nur lauwarm und flüssig werden). Das Palmin erkalten - aber nicht fest werden lassen. Man gebe in der aufgelisteten Reihenfolge die Zutaten in eine große Schüssel und vermenge (vermische sie) miteinander mit dem Mixer/Küchenmaschine. So das Palmin erkaltet ist - füge man es unter langsamen rühren unter die Schokomasse und stelle den Schokoteig kalt bis er eine feste – jedoch nicht harte Masse geworden ist. Nun forme man mit den Händen kleine Kugeln und rolle sie in den Kokosflocken. Die fertigen Kugeln kühl aufbewahren bis man sie vernaschen/verzehren möchte. Schmeckt auch superlecker mit frischen Erdbeeren und Kirschen. Man kann die Kugeln auch als Deko zu Desserts verwenden. Eignet sich BESTENS für die Weihnachtszeit.


  2. Anmerkung: Wir machen immer die 4-fache Teigmenge weil sie soooo LECKER schmecken *smile*. 1 Päckchen Kosflocken NICHT unter den Teig mischen - darin werden die geformten Rumkugeln ganz am Schluß gerollt.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden
 

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen