Rezept: Galettes mit Obst bei for me

Rustikale Galettes mit Obst und Puderzucker

Servieren Sie auf der nächsten Kaffeetafel kleine Küchlein aus Mürbeteig. Zusammen mit frischem Obst werden Sie zu einem außergewöhnlichen Genuss!


Zutaten (Für 8 Stück)

  • Für den Teig:
  • ca. 350 g Weizenmehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Für den Belag:
  • 500 g Pflaumen
  • 500 g Aprikosen
  • 50 g Semmelbrösel
  • 40 g gemahlene Haselnüsse
  • ca. 60 g flüssige Butter
  • 50 g brauner Zucker
  • Puderzucker, zum Bestäuben
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Aus dem Mehl, der Butter in Stücken, dem Zucker, den Eiern und Salz rasch einen geschmeidigen Mürbteig kneten. Nach Bedarf ein wenig kaltes Wasser oder Mehl ergänzen. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.


  2. Für den Belag die Pflaumen und die Aprikosen waschen, entsteinen, die Aprikosen halbieren und die Pflaumen in Spalten schneiden.


  3. Den Ofen auf 200° C Unter- und Oberhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.Die Brösel mit den Haselnüssen vermengen.


  4. Den Teig halbieren, jeweils ca. 4 mm dünn zu einem Kreis auswellen und mit etwas Butter bepinseln. Mittig mit den Bröseln bestreuen und jeweils mit den Früchten belegen.


  5. Beide Beläge mit dem braunen Zucker bestreuen und mit Butter beträufeln. Die Teigränder einige Zentimeter über den Belag schlagen, mit der übrigen Butter bepinseln und die Galettes auf das Backblech legen.


  6. Im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.