Rezept: Schokoladenkuchen mit Erdnüssen bei for me

Schokoladenkuchen mit Erdnüssen

Schoko-Fans, aufgepasst: Der Schokoladenkuchen mit Erdnüssen schmeckt einfach unwiderstehlich!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Erdnusskerne, ungesalzen
  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 8 Eier
  • 100 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 4 EL Kakao
  • 200 g Zartbitterschokolade (zum Garnieren)
  • 50 ml Sahne (zum Garnieren)
  • 75 g Erdnusskerne, ungesalzen (zum Garnieren)
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Für den Teig die Schokolade grob hacken und über einem heißem Wasserbad schmelzen lassen und wieder etwas abkühlen lassen. Die Erdnüsse im Blitzhacker fein mahlen.


  2. Das Backblech mit Backpapier belegen. Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.


  3. Die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren. Die Eier trennen. Nach und nach die Eigelbe und die geschmolzene Schokolade unter die Butter rühren.


  4. Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen, dann vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben. Mehl mit fein gemahlenen Erdnüssen und Kakao vermischen und ebenfalls unterheben.


  5. Den Teig auf das Blech streichen und im Backofen 35-40 Minuten backen (Hölzchenprobe machen!). Herausnehmen und abkühlen lassen.


  6. Für die Glasur die Schokolade mit der Sahne schmelzen lassen, zu einer glatten Masse verrühren, etwas abkühlen lassen, dann den Kuchen damit bestreichen. Die Erdnüsse grob hacken und darauf streuen.


  7. In Stücke schneiden und auskühlen lassen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.