Rezept: Schokoladenkuchen mit Kirschen bei for me

Schokoladenkuchen mit Kirschen

Ein Traum aus Schokolade und Kirschen: Der Aufwand für diese süße Verführung lohnt sich!


Zutaten (Für 8 Stück)

  • Für den Boden:
  • weiche Butter und Brösel, für die Springform
  • 8 Eier
  • 200 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 120 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Kakaopulver
  • 2 EL Speisestärke
  • 8 cl Kirschlikör
  • Für die Füllung:
  • 500 g Zartbitterkuvertüre
  • 75 g Butter
  • 1 Glas Sauerkirschen, ca. 680 g
  • 250 ml Sahne
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Springform ausbuttern und mit Bröseln ausstreuen.


  2. Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker weiß-cremig schlagen. Das Mehl mit den Mandeln, dem Kakaopulver und der Stärke vermengt darüber geben und alles locker unterheben. Die Masse in die Form füllen und im Ofen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe).


  3. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Anschließend waagrecht in vier Böden teilen. Die Böden jeweils mit etwas Likör beträufeln.


  4. Für die Creme 300 g Kuvertüre hacken und in eine Schüssel geben. 200 ml Sahne erhitzen, über die Kuvertüre gießen und rühren, bis sich die Kuvertüre gelöst hat. Die Butter in Flöckchen zugeben und cremig unterschlagen.


  5. Die Masse abkühlen lassen. Die Kirschen abtropfen lassen und etwa 1 Hand voll grob hacken.


  6. Einen Tortenboden in einen Tortenring legen und mit 1/3 der Creme bestreichen. Nächsten Boden auflegen, mit Creme bedecken, die gehackten Kirschen darauf streuen und ebenso den nächsten Boden einlegen.


  7. Mit dem letzten Kuchenboden abdecken und den Tortenring abziehen. Übrige Schokolade hacken und mit restlicher Sahne schmelzen lassen. Über die Torte gießen und mit Kirschen garniert servieren. Übrige Kirschen dazu reichen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.