Rezept: Schokoladenkuchen mit Pflaumen bei for me

Schokoladenkuchen mit Pflaumen und Puderzucker

Dieser Kuchen ist eine süße Verführung für alle Naschkatzen – ein unwiderstehlicher Gaumenschmaus für Spätsommer und Herbst.


Zutaten (Für 8 Stück)

  • Butter und Mehl, für die Form
  • 150 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 25 g Kakaopulver
  • 1 TL Zimtpulver
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Joghurt
  • 100 g Raspelschokolade, Zartbitter
  • 500 g Pflaumen, oder Zwetschgen
  • Puderzucker, zum Bestauben
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kuchenform ausbuttern und bemehlen. Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig quirlen. Die Eier einzeln unterrühren.


  2. Das Mehl mit den Mandeln, dem Kakao, Zimt und Backpulver vermischen. Zusammen mit dem Joghurt rasch einrühren und die Schokolade unterheben. Den Teig in die Form geben und glatt streichen.


  3. Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und mit der Schnittfläche nach oben auf den Kuchen legen. Im Ofen ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe). Auskühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäubt servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.