Rezept: Schokoladenkuchen mit weißen Schokoröllchen bei for me

Schokoladenkuchen mit weißen Schokoröllchen

Ein Hingucker und Gaumenschmaus für Schoko-Naschkatzen: Der Schokoladenkuchen wird mit weißen Schokoröllchen verziert.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 120 g Zartbitterkuvertüre (für den Kuchen)
  • 150 g Butter (für den Kuchen)
  • 100 g Zucker (für den Kuchen)
  • 4 Eier (für den Kuchen)
  • 200 g Mehl (für den Kuchen)
  • 50 g Speisestärke (für den Kuchen)
  • 3 EL Kakaopulver (für den Kuchen)
  • 1 TL Backpulver (für den Kuchen)
  • ca. 60 ml Milch (für den Kuchen)
  • 200 g weiße Kuvertüre (für die Füllung)
  • 100 ml Sahne (für die Füllung)
  • 200 g Mascarpone (für die Füllung)
  • 700 g Zartbitterkuvertüre (für die dunkle Creme)
  • 350 ml Sahne (für die dunkle Creme)
  • 120 g Butter (für die dunkle Creme)
  • weiße Schokoröllchen (zum Verzieren)
Fairy_Handspuelmittel_Granatapfel_450_ml
Fairy Granatapfel Ultra Konzentrat
(146)

Das kleine Wunder gegen Fett

Jetzt entdecken

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.


  2. Für den Teig die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Anschließend abkühlen lassen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier und die Schokolade unterrühren.


  3. Das Mehl mit der Stärke, dem Kakao und dem Backpulver mischen, auf die Buttermasse geben und mit der Milch unterziehen. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.


  4. Glatt streichen und im Ofen 30-35 Minuten backen (Stäbchenprobe). Leicht abgekühlt aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Anschließend waagerecht halbieren.


  5. Für die Füllung die weiße Kuvertüre hacken. Die Sahne aufkochen, von der Hitze nehmen, die Kuvertüre zugeben und unter Rühren darin schmelzen. Die Masse so weit abkühlen lassen, dass sie gerade noch weichcremig ist.


  6. Nach und nach den Mascarpone zugeben und cremig rühren.


  7. Einen Boden auf ein Kuchenplatte setzen und mit der weißen Schokofüllung bestreichen. Den zweiten Kuchenboden auflegen.


  8. Für die Creme die Kuvertüre hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne erhitzen, über die Kuvertüre gießen und rühren, bis sich die Kuvertüre gelöst hat. Die Butter in Flöckchen zugeben und cremig unterschlagen. Abkühlen lassen.


  9. Den Schokokuchen mit der dunklen Creme rundherum dick einstreichen. Mit weißen Schokoröllchen garniert servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Das würde ich auch gerne wissen

  • Jetzt Kommentar melden
nila64

nila64

Gemeldet

Ist die Größe der Springform egal? Der Kuchen sieht auf dem Bild so klein aus.

  • Jetzt Kommentar melden
Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen