Rezept: Tafelspitz mit Meerrettich, Kartoffelcreme und Gemüse

Tafelspitz mit Meerrettich, Kartoffelcreme und Gemüse

Ein echter Klassiker aus der Landküche: Tafelspitz mit Kartoffelcreme und Gemüse. Eine tolle Idee, wenn Verwandtschaft zu Besuch kommt.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 1/5 kg Tafelspitz, küchenfertig
  • Salz
  • 2 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1/2 Stange Lauch
  • 2 - 3 Stangen Staudensellerie
  • 600 g mehligkochende Kartoffeln
  • ca. 150 ml lauwarme Milch
  • 2 EL Butter
  • Muskat, frisch gerieben
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • 3 EL frisch geriebener Meerrettich
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Das Tafelspitz abbrausen und trocken tupfen. Einen großen Topf mit Wasser aufkochen lassen und das Fleisch hinein legen. Wieder aufkochen lassen und den Tafelspitz herausnehmen. Kalt abschrecken und in den ausgespülten Topf legen. Mit kaltem Wasser bedecken. Salzen und die geschälte, mit Nelken und Lorbeer gespickte Zwiebel dazu geben. Aufkochen lassen und 1,5-2 Stunden knapp unter dem Siedepunkt gar ziehen lassen. Sollte noch Schaum entstehen, diesen mit einem Schaumlöffel abnehmen.


  2. Währenddessen die Möhren putzen, schälen und in schräge Stücke schneiden. Den Lauch putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Den Sellerie waschen, die Fäden abziehen und in Scheiben schneiden.


  3. Ca. 25 Minuten vor Ende der Garzeit zum Tafelspitz geben und mitgaren. Bei Bedarf noch etwas Wasser angießen, damit das Fleisch immer gut bedeckt ist. Für die Kartoffelcreme die Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Stücke teilen und in kochendem Salzwasser ca. 30 Minuten garen. Abgießen, ausdampfen lassen, durch eine Kartoffelpresse drücken und mit der Milch und der Butter zu einem glatten Püree verarbeiten. Mit Salz und Muskat abschmecken.


  4. Das Fleisch aus der Brühe nehmen, diese mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Fleisch in Scheiben schneiden. Mit dem Püree und Gemüse auf Tellern anrichten, mit etwas Brühe begießen und mit Schnittlauch und frisch geriebenem Meerrettich bestreut servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

VENIZIA

VENIZIA

Gemeldet

Hallo! Ich verstehe nicht, wie Tafelspitz vegetarisch sein kann? Ist nicht vegetarisch ganz ohne Fleisch?

  • Jetzt Kommentar melden
Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden