Vanille-Tartelettes mit Brombeeren: Rezept auf for me

Vanille-Tartelettes mit marinierten Brombeeren

Eine tolle Idee für den nächsten Kaffeeklatsch: Vanille-Tartelettes mit marinierten Brombeeren!


Zutaten (Für 12 Personen)

  • Für die marinierten Beeren:
  • 180 ml Wasser
  • 80 g Zucker
  • ½ Zitrone, in dünne Scheiben geschnitten
  • 30 g frischer Waldmeister
  • 500 g frische Brombeeren
  • Für den Teig:
  • 250 g Weizenmehl Type 405
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 160 g Butter
  • Für die Vanille-Creme:
  • 5 Eier (Größe M)
  • 75 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 400 ml Milch
  • 150 g Crème fraiche
  • 1 Vanilleschote
  • Außerdem
  • Muffinblech
  • Hülsenfrüchte
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Waldmeister waschen, trocken tupfen und über Nacht, am besten 12 bis 24 Stunden an einem trockenen Ort trocknen lassen.


  2. Wasser mit Zucker in einem Topf aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den Topf vom Herd nehmen.


  3. Waldmeister und Zitronenscheiben zugeben und für etwa 2 bis 3 Stunden durchziehen lassen.


  4. Anschließend den Sirup durch ein feines Sieb passieren und die Beeren darin einlegen.


  5. Mehl mit Zucker und Salz mischen. In die Mitte eine Mulde drücken, Ei und Butter zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.


  6. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.


  7. Den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen.


  8. Muffinblech fetten und bemehlen. Den Teig ausrollen, Kreise ausstechen und die Muffinform damit auskleiden.


  9. Den Boden des Teiges mehrmals mit einer Gabel einstechen.


  10. Tartelettes mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten blindbacken.


  11. Die Tartelettes aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen.


  12. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Eier mit Butter und Zucker schaumig schlagen.


  13. Milch, Crème fraîche und Vanillemark unterrühren.


  14. Die Eiercreme auf einem Wasserbad cremig aufschlagen, bis die Creme leicht andickt. Dabei sollte das Wasser nicht kochen, da ansonsten die Creme gerinnen könnte.


  15. Die Creme in die Förmchen füllen, glattstreichen und für weitere ca. 25 bis 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.


  16. Die Tartelettes leicht abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen.


  17. Die abgekühlten Tartelettes mit den marinierten Brombeeren servieren.


  18. Tipp: Alternativ können Sie zum Marinieren der Brombeeren auch handelsüblichen Waldmeistersirup verwenden.


  19. Das Rezept stammt aus der Aurora-Reihe: Sonnige Momente – mit Liebe selbst gemacht.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Caro58

Gemeldet

Die Tartletts werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Klingt super lecker.

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden
 

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen