Weiße Schokoladenmuffins

Weiße Schokoladenmuffins

Schokofans werden sich in diese köstlichen weißen Schokoladenmuffins garantiert verlieben!


Zutaten (Für 12 Personen)

  • 200 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 200 Gramm weiße Kuvertüre
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 1 reife Banane
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 Gramm weiße Schokospäne
  • 20 Gramm Butter
  • 12 Papierförmchen
  • 1 Vanilleschote (ausgeschabtes Mark)
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel Bourbonvanille
  • 110 Milliliter Sahne (mind. 30% Fettgehalt)
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Vertiefungen des Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden.


  2. 125 g Zucker mit 100 ml Sahne und der Butter aufkochen lassen. Das Vanillemark hinzufügen und bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Lauwarm abkühlen lassen.


  3. Das Mehl mit dem Backpulver und der Stärke vermischen. Die Banane schälen, pürieren und mit der Vanillesahne, dem restlichem Zucker und Salz verquirlen. Die Eier einrühren.


  4. Die Mehlmischung zusammen mit der Schokolade zügig unterrühren. Den Teig in die Papierförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.


  5. Herausnehmen und 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. Aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.


  6. Die weiße Kuvertüre über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen lassen. Mit der Sahne und der Bourbonvanille glatt rühren und Esslöffelweise über die Muffins träufeln. Mit Schokospänen garnieren und gut gekühlt servieren.