Zanderfilet mit Käse-Sauce

Zanderfilet mit Käse-Sauce

Für alle Fisch-Liebhaber ein Hochgenuss: Zanderfilet mit Käse-Sauce!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Messerspitzen schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 400 Gramm vollreife Tomaten
  • 150 Gramm Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
  • 0.25 Liter helle Gemüsegrundsauce (Instant)
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 Gramm Zanderfilets
  • 150 Gramm Raclettekäse
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° C vorheizen (Umluft 150° C; Gas Stufe 2). Zanderfilets waschen und trocken tupfen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Paprikaschoten waschen und in schmale Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und in feine Stücke hacken. Den Raclette-Käse grob raspeln.


  2. Auflaufform mit Olivenöl einpinseln. Zanderfilets im Wechsel mit den Tomatenscheiben und der Paprika in die Form schichten. Den Knoblauch darüber Streuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles für circa 30 Minuten im Ofen garen.


  3. Gemüsesauce in der Zwischenzeit nach Packungsanweisung zubereiten. Das Basilikum waschen und die Blätter von den Stielen zupfen. Die Basilikumblätter zusammen mit der Sauce im Mixer pürieren. Die Sauce noch einmal erhitzen und den geriebenen Käse unterheben.


  4. Das Zanderfilet mit dem Gemüse auf Tellern anrichten und die Sauce darüber gießen. Dazu passt ein frischer Salat.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden