Zitronensterne

Zitronensterne

Sauer macht lustig: Backen Sie doch zu Weihnachten anstatt Zimtsterne mal Zitronensterne!


Zutaten (Für 10 Personen)

  • 1 Esslöffel Milch (3,5 % Fett)
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Esslöffel Weizenmehl zum Ausrollen und Bestäuben
  • 2 unbehandelte Zitronen (Zitronenschale)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm Weizenmehl (Type 405)
  • 1 Prise Salz
  • 50 Gramm Hagelzucker
  • 60 Gramm Puderzucker
  • 100 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 Päckchen Zitronenzucker
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Sieben Sie das Mehl mit dem Backpulver in eine Rührschüssel. Geben Sie dann den gesiebten Puderzucker zusammen mit Vanillezucker, Zitronenzucker, der Zitronenschale, dem Salz und Ei hinzu. Schneiden Sie die Butter in Stücke und fügen Sie sie hinzu.


  2. Kneten Sie die Zutaten mit dem Knethaken eines Handrührgerätes gut durch. Verkneten Sie die Mischung dann per Hand auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig. Stellen Sie den Teig für 1 Stunde kalt.


  3. Heizen Sie den Backofen auf 180°C vor (Umluft 160°C, Gas Stufe 3). Rollen Sie den Teig dünn aus. Stechen Sie die Sterne in verschiedenen Größen aus und setzen Sie diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.


  4. Verrühren Sie das Eigelb mit Milch und bestreichen Sie die Sterne damit. Bestreuen Sie nach belieben die Sterne mit Hagelzucker. Backen Sie Die Plätzchen auf der mittleren Schiene des Backofen für etwa 8 Minuten.


  5. Profitipp: Den Hagelzucker können Sie auch durch Kokosraspeln ersetzen. Verwahren Sie die Plätzchen in gut schließenden Dosen auf. So bleiben sie lange knusprig.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden