7 Top-Tipps für strahlend weiße Wäsche auf for me

7 Top-Tipps für strahlend weiße Wäsche

Weiße Kleidung ist ein Blickfang und steht für pure Reinheit. Mit unseren Tipps freuen Sie sich lange über strahlend weiße Wäsche.


Tipp 1: Weiß und weiß gesellt sich gern

Auch wenn es noch so verlockend ist, mal ein gelbes Handtuch mit in die Maschine zu geben: Waschen Sie weiße Kleidung nur zusammen mit anderen weißen Stücken. Bunte Textilien können Farbe verlieren (wenn auch nur sehr leicht) und auf Dauer einen Grauschleier verursachen.


Tipp 2: Geben Sie Flecken keine Chance!

Warten Sie mit dem Gras- oder Weinfleck nicht bis zum nächsten Waschgang. Behandeln Sie Flecken so schnell wie möglich, und lassen Sie diese nicht eintrocknen

Ariel 3in1 Pods
Ariel 3in1 PODS
(2405)

Tiefensauber, flecklösend und strahlend rein

Jetzt entdecken


Tipp 3: Eine Vorbehandlung kann helfen

Geben Sie etwas Essigessenz in einen Eimer voll lauwarmem Wasser und weichen Sie die weiße Kleidung ungefähr zwei Stunden lang darin ein. Waschen Sie die Stücke anschließend normal in der Waschmaschine.


Tipp 4: Setzen Sie auf ein hochwertiges Vollwaschmittel

Ein gutes Vollwaschmittel ist immer noch der beste Helfer für strahlend weiße Wäsche, da es meist aufhellende Wirkstoffe enthält. Beachten Sie dabei die Dosierungsempfehlung auf der Verpackung.


Tipp 5: Lesen Sie die Etiketten

Lesen Sie Etiketten

Die Waschhinweise auf den Etiketten sind mehr als eine Ansammlung lustiger Symbole: Sie helfen durch die Angabe von Höchsttemperatur, Waschgang und anderen wichtigen Hinweisen, die Kleidung optimal und faserschonend zu reinigen.


Tipp 6: Besondere Schmutzfinken separat waschen

„Wird ja eh alles gewaschen und wieder sauber!“ Darauf würden wir nicht wetten: Sehr schmutzige oder auch ölverschmierte Kleidung kann andere Textilien im wahrsten Sinne des Wortes mit in den Dreck ziehen. Trennen Sie daher nicht nur nach Farben, sondern auch, wenn nötig, fast saubere von stark verschmutzten Stücken. Lesen Sie außerdem in unserer Serie zur Fleckentfernung, wie Sie Kerzenwachs, Nagellack oder Pollen leicht entfernen.


Tipp 7: Ab in die Sonne!

Trocknen Sie Ihre weiße Wäsche draußen in der Sonne: Sie bleicht Flecken und wirkt aufhellend. Sollten Sie allerdings an einer stark befahrenen Straße wohnen, dann nehmen Sie vom Freilufttrocknen lieber Abstand – Sie wollen ja keinen Grauschleier durch Rußpartikel!

Haben Sie weitere Tipps? Teilen Sie Ihr Wäsche-Wissen in den Kommentaren!


Tipp der Redaktion

Mit dem Ariel Vollwaschmittel Flüssig mit der Frische von Febreze freuen Sie sich nicht nur über strahlend weiße Wäsche, sondern auch über einen unwiderstehlich frischen Duft!

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Danke für die Tipps, da ich sehr viel weiße Wäschestücke habe,bedingt durch meinen Beruf als Konditor,sind mir viele dieser Tipps sehr hilfreich.

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden
 

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen