Kitchen Floor

Küchenboden reinigen - unsere Expertentipps

Ein Küchenboden wird einfach schmutzig. So war es schon immer und so wird es auch bleiben. In der Küche geht zwangsläufig ab und an etwas daneben. Aber es gibt bewährte und erprobte Methoden, die Ihren Küchenboden immer in vollem Glanz erstrahlen lassen. Und so sollte es nach Möglichkeit auch bleiben...


So bleibt Ihr Küchenboden immer wunderbar sauber
Es ist praktisch vorprogrammiert, dass ein Küchenboden schmutzig wird. Da es keinen Teppichboden gibt, ist es leichter zu verkraften, dass in der Küche gekleckert wird. Das kann beim Kochen passieren, oder bei einem Mitternachtssnack, oder aber auch durch die schmutzigen Pfoten Ihres behaarten Familienmitglieds. Ein Küchenboden muss schon einiges aushalten. Wir alle wissen um das Schicksal des Küchenbodens, aber wie können wir ihn aus seiner Notlage befreien? Lesen Sie nachstehend unsere Tipps, um Ihren Küchenboden so zu reinigen, wie er es verdient.

Ran ans Werk!
Zunächst müssen all der Staub und Schmutz sowie gegebenenfalls Haare entfernt werden, die sich angesammelt haben. Nehmen Sie Ihren Swiffer Bodenwischer und starten Sie die erste Runde Ihrer liebevollen Pflegebehandlung damit, Staub, Haare und Schmutz, die sich angesammelt haben, zu entfernen. Außerdem erreichen Sie damit auch besonders schwer zugängliche Bereiche, z. B. unter Schränken.

Wenn das erledigt ist, braucht der Boden Wasser. Füllen Sie warmes Wasser in einen Eimer und geben Sie ein paar Kappen Meister Proper Allzweckreiniger hinzu. Dosieren Sie die Menge mit der Verschlusskappe. Meister Proper ist in verschiedenen Frischedüften erhältlich. So schlagen Sie beim Saubermachen gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Ihr Boden wird strahlend sauber, und es duftet fantastisch.

Besonders unkompliziert, den Küchenboden feucht zu wischen, sind die feuchten Swiffer Bodentücher: Sie enthalten eine einzigartige Reinigungslösung, die entwickelt wurde, um hartnäckige Flecken, Schmutz und Verunreinigungen aufzulösen und tief im Tuch einzuschließen. Die Anwendung ist kinderleicht: einfach an der Wischfläche des Bodenwischers befestigen und Sie können anfangen, Ihre Böden von Staub, Schmutz und Haaren zu reinigen.

Gründlich und regelmäßig
Um Ihren Küchenboden wirklich sorgfältig zu pflegen, müssen Sie sich regelmäßig um ihn kümmern. Wenn Sie diesen Rat befolgen, ist das der einfachste Weg, damit der Küchenboden sich immer von seiner besten Seite zeigt.

Swiffer feuchte Tücher
Swiffer feuchte Tücher
(256)

Swiffer - die neue Art zu putzen

Jetzt entdecken

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Muldi

Muldi

Gemeldet

Leider hilft mir das nicht so richtig weiter, ich habe PVC Boden in der Küche und der hatte schon einen Grauschleier und Kratzer von meinem Vormieter, die ich einfach nicht loswerde bzw. nicht richtig sauber bekomme...

  • Jetzt Kommentar melden

Hier sind wirklich tolle Tipps dabei die ich noch nicht kannte :)

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden