Mission Morgen: das tolle Ergebnis einer kleinen Erfolgsgeschichte

Haus & Garten
13/11/2019
Das Bewahren der Schönheit unseres blauen Planeten und der schonende Umgang mit Ressourcen gehen uns alle etwas an. Deshalb haben P&G und dm gemeinsam das Projekt „Mission Morgen“ ins Leben gerufen, das nun – äußerst erfolgreich – abgeschlossen ist.

Die Idee der Aktion

7238-Bild-1Wie lernen wir alle am besten? Spielerisch! Also wurde die Mission Morgen App entwickelt, die kreativ zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit animiert. Gleichzeitig hilft sie dabei, das Haushaltsbudget zu schonen. Und das Beste: Alle in einem bestimmten Zeitraum im Spiel gesammelten Punkte wurden von dm und P&G in Bares verwandelt und an den WWF und den Deutschen Kinderschutzbund gespendet.


Die Mission Morgen App

7238-Bild-2Nach dem Download der Mission Morgen App starteten die User direkt in eine bunte Filzwelt, in der sie verschiedene Missionen erwarteten – kleine spannende Aufgaben, die im realen Leben umgesetzt werden sollten. Zu jeder Mission gehörten auch zwei Quizrunden mit Fragen rund um Recycling, Ressourcenschonung und andere spannende Themen. Ein Heilkräuter-Minigame sorgte für weitere Abwechslung.

Das Ergebnis der Aktion

7238-Bild-3Die Spieler der Mission Morgen App können stolz auf sich sein. Sie haben in der Aktionszeit zwischen Juni 2015 und Januar 2016 gemeinsam 70.777.850 Punkte gesammelt. Entsprechend erfreulich ist auch die Spendensumme: Insgesamt 51.000 Euro konnten an den WWF (26.927 Euro) und den Deutschen Kinderschutzbund (24.073 Euro) überreicht werden.



Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer der Aktion, die so fleißig Punkte erspielt haben!


Fazit: Bei der Mission Morgen hat jeder gewonnen – die Spieler, die Empfänger der Spenden - und besonders die Natur!


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Übersichtsseite rund um die Mission Morgen.