Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Neue Frische: Einfache Putztipps für eine strahlend saubere Küche

Neue Frische: Einfache Putztipps für eine strahlend saubere Küche

0
Die Küche ist der belebteste Raum im Haus, schnell entstehen hier Schmutz und Gerüche. Mit unseren Tipps wird Ihre Küche strahlend sauber.

In der Küche ist immer was los: Sie haben vielleicht Freunde zu Besuch oder kochen gerade ein Menü für Ihre Dinnerparty. Auf den Oberflächen in Ihrer Küche können sich schnell Flecken, Gerüche und Bakterien zu Hause fühlen. Doch mit hochwertigen Reinigungsmitteln, wie z. B. von Meister Proper, haben Sie praktische Helfer, die Ihre Küche im Handumdrehen sauber erstrahlen lassen und in einen Ort verwandeln, an dem Sie sich wohlfühlen.

Welche Reinigungsprodukte sind am effektivsten?

Geben Sie eine kleine Menge hochwertigen Allzweckreiniger, z. B. von Meister Proper, auf einen Schwamm oder ein Tuch, und schon haben Fett und Ablagerungen auf Ihrer Arbeitsplatte, dem Herd und der Dunstabzugshaube keine Chance mehr. Da sich der Allzweckreiniger für zahlreiche Oberflächen eignet, können Sie ihn auch zum Reinigen des Küchenbodens, ob Fliesen, Laminat oder Linoleum (sowie zahlreiche andere Materialien), verwenden. Wischen Sie schmutzige Pfotenabdrücke oder beim Kochen Verschüttetes einfach auf. Sie sollten ihn auch regelmäßig verwenden, um der Neubildung von Schmutz entgegenzuwirken.

Allzweckreiniger ist sehr einfach anzuwenden: Geben Sie einen kräftigen Schuss aus der Flasche in einen 5-l-Eimer mit Wasser. Wischen Sie den Boden mit einem Mopp in kreisenden Bewegungen. Das ist wie Spazierengehen und riecht dank des frischen Dufts einfach himmlisch.

Bei extrem hartnäckigen Flecken steht Ihnen ein Schmutzradierer, wie z. B. von Meister Proper, zur Seite. Dabei handelt es sich um einen Mehrzweck-Helden, der sich für vielerlei Oberflächen wie Mikrowellen, Herdplatten und Dunstabzugshauben eignet.

Feuchten Sie den Radierer einfach an, bearbeiten Sie die Flecken und sehen Sie zu, wie sie vor Ihren Augen verschwinden. Testen Sie das Produkt vor der Anwendung an einer kleinen Stelle der Oberfläche, um sicherzustellen, dass es diese nicht beschädigt. So einfach geht das!

Unansehnliche Flecken, die durch Kalkablagerungen verursacht werden, beseitigen Sie am besten mit hochwertigen Kalkreiniger, beispielsweise von Antikal - er wirkt in der Küche (und auch im Bad) wahre Wunder. Einfach die entsprechende Stelle einsprühen und nachwischen - und schon lösen sich die Kalkablagerungen. Ihre Armaturen und Ihr Waschbecken werden wieder beeindruckend glänzen. Bei regelmäßiger Anwendung gehören Kalkablagerungen der Vergangenheit an!

Wenn Sie in der Küche lieber mit einem Spray arbeiten, sollten Sie ein Küchen-Spray, wie das von Meister Proper, verwenden. Es verfügt über eine hohe Fettlösekraft und wird mit wirklich jeder Oberfläche fertig: Herd, Boden, Schranktüren, Mikrowelle und Kochgeschirr. Sprühen Sie das Spray einfach auf die entsprechende Oberfläche, wischen Sie mit einem warmen, feuchten Tuch darüber und die Flecken verschwinden sofort.

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen