Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

15 schlaue Koch-Tipps für leckere Festtags-Gerichte

15-koch-tipps
0
Gerade zu Ostern sind Lammrücken, Fisch, Schnitzel, Hähnchen oder Risotto heiß begehrte Familien-Essen. Lesen Sie auf for me praktische Top-Tipps, mit denen Ihnen die Leckereien besonders gut gelingen. Wir sind außerdem sehr gespannt auf Ihren Experten-Tipp!

Festtags-Leckereien: Ihr Top-Tipp

Wie wird Ihr Lammrücken besonders zart? Oder haben Sie einen Tipp, mit dem Ihr Risotto unwiderstehlich cremig wird? Dann verraten Sie uns Ihren persönlichen Tipp.

Jetzt Tipp posten

Drei Top-Tipps für rosa-zarten Lammrücken

Drei Top-Tipps für rosa-zarten Lammrücken

  1. So wird der Braten schön saftig und bleibt innen rosa: Erst in einer Pfanne mit Olivenöl jeweils eine Minute anbraten. Dann bei 100° C Ober- und Unterhitze etwa 25 Minuten garen.
  2. Ein tolles Aroma bekommt der Lammrücken, wenn Sie ihn zum Schluss in heißer Butter mit Rosmarin oder Thymian wenden.
  3. Wer Soße bevorzugt, sollte am Ende der Garzeit einen guten Schuss lieblichen Portwein in den Sud geben. Salzen, pfeffern, fertig!

Hähnchen - so wird's kross und aromatisch

Hähnchen - so wird's kross und aromatisch

  1. Spicken Sie die Keulen mit Kräutern wie Rosmarin oder Thymian. So bekommt es ein raffiniertes Aroma.
  2. Füllen Sie das Hähnchen mit 6 bis 12 abgezogenen Knoblauchzehen, Kräutern oder Zitronenscheiben.
  3. Die Haut wird besonders kross, wenn man sie während des Bratens im Ofen immer wieder mit Bier begießt. Keine Sorge: Der Biergeschmack bleibt nicht erhalten.


Risotto - so perfekt wie beim Italiener

Risotto - so perfekt wie beim Italiener

  1. Das A und O ist das Rühren: So gibt der Reis genug Stärke ab, und die Konsistenz wird schön cremig. Rühren Sie 20 Minuten.
  2. Viel Flüssigkeit ist wichtig: Immer mit so viel Brühe auffüllen, dass der Reis eben bedeckt ist.
  3. Geben Sie am Ende kalte Butterscheiben und geriebenen Parmesan dazu. Das sorgt für den cremig-würzigen Geschmack.

Top-Tipps für perfekte Schnitzel

Top-Tipps für perfekte Schnitzel

  1. Damit beim Flachklopfen des Fleisches kein Saft verloren geht, das Schnitzel am besten in Frischhaltefolie wickeln.
  2. Das Fleisch wird besonders zart, wenn man es vor dem Panieren mit ein wenig Essig einreibt.
  3. Panade mal anders: Anstatt Ei können Sie auch Senf mit Zitronensaft oder Kräuter und Parmesan mit Ei verwenden.

Köstlicher Fisch: 3 Top-Tipps

Köstlicher Fisch: 3 Top-Tipps

  1. Lachs schmeckt besonders gut, wenn er bei Niedrigtemperatur im Ofen halbgar wird. Dafür Lachs mit Senf und Zitronenbutter bepinseln. Mit Alufolie abdecken und bei 80 Grad Celsius im Ofen 20 bis 25 Minuten garen lassen.
  2. Wer Fisch in der Pfanne zubereiten will, sollte ihn zuerst auf der Hautseite braten. So trocknet er nicht aus. Die Filets erst nach zwei bis drei Minuten wenden.
  3. Fettarm: Fisch mit fester Konsistenz wie Thunfisch oder Schwertfisch lässt sich perfekt in einer Grillpfanne zubereiten.

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen