Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Brot backen tut gut und schmeckt gut

brot-backen
0
Sie wollen ein Bauernbrot mit Kruste im Backofen selbst backen? Hier finden Sie Anleitung und Tipps. Probieren Sie es gleich aus!

Sie brauchen:

  • 500 g Weizenmehl (Type 1050) oder ein Mehl Ihrer Wahl
  • 30 g frische Hefe
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Zucker
  • 250 ml lauwarmes Wasser

So geht's:

  • Bröckeln Sie die Hefe ins Wasser und rühren Sie, bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  • Mischen Sie das Mehl mit dem Salz und Zucker in einer großen Schüssel. Geben Sie die Hefemischung hinzu und rühren Sie erst mit dem Handrührgerät, dann mit den Händen, bis der Teig geschmeidig ist.
  • Lassen Sie den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Anschließend nochmal mit den Händen durchkneten.
  • Heizen Sie den Backofen auf 200 °C vor. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und formen Sie den Teig zu einem Laib.
  • Schneiden Sie die Brot-Oberfläche mehrmals schräg ein und lassen Sie den Teig eine weitere halbe Stunde gehen.
  • Backen Sie das Brot etwa 50 bis 60 Minuten.

Tipp der Redaktion

Von Knethaken bis Rührschüssel - mit den kraftvollen Spülmittel-Konzentraten von Fairy wird nach dem Backen alles ruckzuck wieder sauber, denn schon ein Spritzer ist sehr ergiebig.

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen