Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Erste Hilfe bei Flecken: Wertvolle Tipps von for me, Teil 2

erste-hilfe-bei-flecken-teil-2
0
Flecken können ein ganz schönes Ärgernis sein – for me verrät, wie Sie im Notfall Erste Hilfe für Tischdecke und Co. leisten können.

Kerzenwachs auf der Tischdecke? Nicht verzagen!

Es herrscht eine gemütliche Atmosphäre: Musik spielt im Hintergrund und Kerzen stehen auf dem Tisch. Alles ist bereit für einen stimmungsvollen Abend. Doch dann, zack, tropft Wachs auf die Tischdecke! So können Sie die Flecken entfernen: 

1. Schritt: Abwarten - bis das Wachs vollständig abgekühlt ist.

2. Schritt: Große Wachsstücke entfernen Sie zunächst vorsichtig mit einem Küchenmesser. Legen Sie dann jeweils ein Stück Küchenpapier unter und über den Fleck und bügeln Sie mit niedriger Temperatur darüber. Die Küchenrolle nimmt das Wachs spielend auf. Erledigt? Dann heißt es: ab in die Wäsche!

Sie wollen für Ihre farbenfrohe Tischdecke nicht gleich eine komplette Maschine anwerfen? Kein Problem: Farbtrennung war gestern! Mit Ariel Compact bleibt Weißes weiß und Buntes bunt - so eignet sich das Mittel ideal für Ihre gesamte Wäsche.

Wissen Sie, was Kerzenwachs vom Tropfen abhält? Salz! Geben Sie etwas kaltes Wasser in eine Schüssel und schütten Sie eine Handvoll Salz dazu. Warten Sie, bis es sich aufgelöst hat. Tauchen Sie dann eine Kerze in die Mischung und lassen Sie sie etwa zehn Minuten darin baden. Nehmen Sie die Kerze wieder heraus und trocknen Sie sie mit einem Tuch ab.

Nagellack auf der Hose? Das hilft

Beauty-Highlight und Ausdruck reiner Weiblichkeit: Die Rede ist vom Nagellack! Wer kennt das nicht? Der neue rote Nagellack muss gleich nach dem Einkauf ausprobiert werden. Voller Ungeduld wird das Fläschchen geöffnet, und schon ist es passiert: Ein Klecks landet auf der Hose. Nur die Ruhe! Nagellack-Flecken entfernen ist ganz einfach.

1. Schritt: Greifen Sie zu Nagellack-Entferner und testen Sie am Saumaufschlag der Hose, ob das Gewebe diesen verträgt.

2. Schritt: Wenn dies der Fall ist: Reiben Sie vorsichtig mit einem in Nagellack getränkten Tuch über den Fleck. Wenn Sie einen Wattebausch nutzen, können Sie präziser arbeiten.

Kleiner Tipp: Tragen Sie Nagellack künftig am Tisch sitzend auf und schützen Sie Ihre Kleidung und den Tisch mit einem Geschirr- oder Handtuch. Stützen Sie Ihre Arme bis zu den Ellenbogen auf den Tisch. So kann kein Tropfen Nagellack mehr Ihre Hosen ruinieren.

Im Artikel „Hartnäckige Flecken entfernen: wertvolle Tipps, Teil 1" finden Sie noch mehr Tricks, wie Sie Flecken bekämpfen können.

Sie sind ein Flecken-Profi? Dann verraten Sie uns Ihre Tipps und hinterlassen Sie ein Kommentar.

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen