Teilnahmebedingungen für Weihnachts-Gewinnspiel vom 22.12.2023

  1. Veranstalter des Weihnachts-Gewinnspiels ist die Procter & Gamble GmbH (nachfolgend ‚Veranstalter‘).

    Diese Promotion steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von Ihnen bereitgestellten Informationen ist nicht Instagram, sondern der Veranstalter. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für das Gewinnspiel vom 22.12.2023 verwendet.

  2. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren, die wohnhaft in Deutschland sind.

  3. Mitarbeiter der Procter & Gamble Gruppe, aller beteiligten Partner-Unternehmen und Agenturen sowie deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

  4. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müssen Sie unserer Instagram Seite @victoriamagazin folgen, das Gewinnspiel-Reel sowie die zwei vorherigen Victoria-Post liken und mit einem Weihnachtsfrau-Emoji kommentieren.

  5. Die Gewinner werden per Zufallsprinzip aus allen vollständigen Teilnahmen ermittelt.

  6. Es werden 1 x 1 Überraschungspaket mit Produkten von Lenor, Gillette und Oral-B verlost.

  7. Die Gewinner werden per Instagram Direct Message benachrichtigt und müssen zur Bestätigung des Gewinns mit ihrer Post- und E-Mail-Adresse antworten. Bestätigt ein Gewinner seinen Gewinn nicht innerhalb von 5 Tagen nach Absendung der Gewinnbenachrichtigung, wird der Gewinn an den dann ersatzweise ermittelten Gewinner weitergegeben. Der Gewinn des ursprünglichen Gewinners verfällt.

  8. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist bis zum 2.1.2024 möglich und ist pro Person einmal gestattet. Die Teilnahme über Gewinnspielvereine, -agenturen oder automatisierte Dienste ist ausgeschlossen.

  9. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

  10. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, verpflichtet sich jedoch nicht, den Content vor und nach der Veröffentlichung zu prüfen und jederzeit nach Kenntniserlangung den Content zu entfernen, der den folgenden Bedingungen nicht entspricht:

    • Es darf nur selbst erstellter Content eingereicht und keine Rechte Dritter verletzt werden. Die teilnehmende Person muss insbesondere dafür Sorge tragen, dass durch den eingereichten Content keine Urheber-, Marken- und sonstigen Rechte Dritter verletzt werden.

    • Der Teilnehmer sichert durch seine Content-Einsendung zu, dass er im Besitz der Rechte des durch ihn eingesendeten Contents ist und dass alle abgebildeten Personen ihre Einwilligung in die Einsendung des Contents erteilt haben. Im Falle von Abbildungen minderjähriger Personen sichert der Teilnehmer ausserdem zu, dass alle Erziehungsberechtigten der minderjährigen Person ihre ausdrückliche Einwilligung in die Einsendung des Contents erteilt haben.

    • Insbesondere ist rassistischer und den Jugendschutz verletzender Content untersagt.

    • Nicht zulässig ist Content mit folgendem Inhalt: Werbung, Tiere, Collagen, Prominente, Models, animierte Bilder, Fotos mit eingeblendeter Internet oder E-Mail-Adresse, Fotos mit Text und solche, die geeignet sind, Anstoß zu erregen.

    • Es darf kein Content eingereicht werden, der folgende Elemente enthält (i)Informationen über politische oder religiöse Überzeugungen der teilnehmenden Person oder einer dritten Person; (ii) abfällige Bemerkungen gegenüber einer dritten Person oder Mitgliedern einer bestimmten Bevölkerungsgruppe, Nationalität, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Religion; (iii) alles, was beleidigend oder ausgrenzend wirkt; (iv) alles, was in jeglicher Weise Informationen privater Natur preis gibt, sexuell anstößig oder gewaltverherrlichend ist (iv) alles, was ein Unternehmen negativ darstellt; (vii) alles, was die eigenen Produkte oder Leistungen der teilnehmenden Person bewirbt.

    • Es darf kein Verstoß gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland vorliegen.

  11. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, jede Person zu disqualifizieren, die bei der Anmeldung zum Gewinnspiel falsche Angaben macht, den Wettbewerb manipuliert, zu manipulieren versucht oder anderweitig gegen diese Teilnahmebedingungen verstößt. Der Veranstalter kann den Wettbewerb ferner modifizieren, aussetzen oder beenden, soweit dies aufgrund höherer Gewalt oder äußerer, nicht vom Veranstalter zu beeinflussender Umstände, erforderlich sein sollte oder, wenn nur so eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs gewährleistet werden kann.

  12. Dem Teilnehmer stehen im Falle seiner Disqualifikation bzw. bei einer Herunternahme ihres Contents aufgrund eines Verstoßes gegen anwendbares Recht und/oder diese Teilnahmebedingungen sowie im Falle einer Modifizierung, Aussetzung oder Beendigung des Wettbewerbs durch den Veranstalter keinerlei Ersatzansprüche gegen den Veranstalter zu.

  13. Verstößt der eingereichte Content gegen Rechte Dritter oder verstößt anderweitig gegen die Teilnahmebedingungen, stellt die teilnehmende Person den Veranstalter von allen Ansprüchen Dritter und den Kosten der damit verbundenen Rechtsverteidigung frei. Ein Verstoß gegen Rechte Dritter liegt z.B. vor, wenn Texte, Bilder, oder Videos Dritter ohne Einwilligung der jeweiligen Rechteinhaber für den eigenen Beitrag verwendet werden.

  14. Für Datenverluste insbesondere im Wege der Datenübertragung und andere technische Defekte wird keine Haftung übernommen. Der Veranstalter haftet nicht für die Verfügbarkeit der @victoriamagazin Instagram Seite.

  15. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  16. Hinweise zum Datenschutz:Mit Teilnahme werden Ihre freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten in der Datenbank der Procter & Gamble Service GmbH, Sulzbacher Str. 40, 65824 Schwalbach a.Ts. („P&G Service“) gespeichert und verarbeitet. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur Durchführung der Aktion erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 I b) der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten entsprechend unserer Datenschutzrichtline von P&G Service zu Marketingzwecken genutzt werden. Die Rechtsgrundlagen dafür ergeben sich aus Artikel 6 I a) und f) DSGVO. Die Erteilung eines Werbeeinverständnisses zum Erhalt von E-Mail-Werbung ist freiwillig, ohne Auswirkungen auf die Durchführung der Aktion und kann von Ihnen jederzeit ganz oder teilweise (per E-Mail an dekontakt.im@pg.com oder an die oben angegebenen P&G Service Kontaktdaten) widerrufen werden. Ihre personenbezogenen Daten werden zudem zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen verarbeitet, denen P&G Service unterliegt. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Artikel 6 I c) DSGVO. Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten nur mit zur Durchführung der Aktion beauftragten Dritten. Näheres zu unserer Datenverarbeitung und Ihren Betroffenenrechten entnehmen Sie bitte der Procter & Gamble Datenschutzrichtlinie unter https://www.pg.com/privacy/german/privacy_statement.shtml.