Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Eine Sommerparty ohne Stress – unsere 12 Tipps

sommerparty-ohne-stress
0
Lust auf eine Sommerparty, aber keine Lust auf Stress? Die Lösung: Machen Sie es sich einfach! Wir präsentieren 12 unkomplizierte Tipps, mit denen Sie zum Gast auf der eigenen Party werden.

Tipp 1: Helfen lassen

Wir neigen dazu, für unsere Gäste alles tipptopp vorzubereiten. Dabei haben die meisten gar nichts dagegen, etwas beizusteuern – im Gegenteil! Viele sind stolz auf ihre Salate, Dips oder Kuchen, die auf jeder Party reißenden Absatz finden. Sagen Sie also beim nächsten Mal nicht nein, wenn jemand seine Mithilfe anbietet. Sie haben weniger Arbeit und mehr Zeit, die Sie in etwas anderes investieren können. Zum Beispiel in Ihre Garderobe.

Tipp 2: Den Gast zum Barkeeper machen

Den ganzen Abend Drinks zu mixen oder Getränke nachzuschenken – darauf haben verständlicherweise die wenigsten Gastgeber Lust. Lässige Alternative: Überraschen Sie mit einer internationalen Bar und machen Sie Ihre Gäste zu Barkeepern! Stellen Sie dazu verschiedene Spirituosen aus aller Welt bereit und Extras wie Zitronen, Orangen und Minze. Mithilfe ausgedruckter Cocktail-Rezepte können sich die Gäste ihre Lieblingsdrinks einfach selbst mixen.

Tipp 3: Cool – den Kühlschrank nach draußen holen

Antialkoholische Getränke und weniger Hochprozentiges halten Sie am besten draußen in Reichweite der Gäste bereit: Dazu füllen Sie eine Zinkwanne oder einen (geschlossenen) Wäschekorb mit Crushed Ice, das es in Supermärkten oder an der Tankstelle gibt. Getränke hineinstellen – fertig! Alternativ können Sie beim Getränkehändler Ihres Vertrauens einen mobilen Kühlschrank mieten, der nebenbei auch noch eine tolle Sommerparty-Deko abgibt.

Tipp 4: Von der Hand in den Mund – Fingerfood

Fingerfood ist ideal für den kleinen Hunger beim Smalltalk. Die Häppchen können Sie zum Beispiel auf verschiedenen Stehtischen arrangieren. Tipp: Schnappen Sie sich zu Beginn der Party ein Tablett und bringen Sie das Fingerfood so unter die Leute. Eine gute Möglichkeit, Gäste, die noch keinen Gesprächspartner haben, miteinander in Kontakt zu bringen. Diese Sommerparty-Rezepte sind schnell zubereitet:

Tipp 5: Hauptsache Burger!

Alle lieben Burger! Nicht nur deswegen ist eine „Burger-Bar“ eine wirklich tolle Sache für Ihre Sommerparty – sie lässt sich außerdem gut vorbereiten und macht Ihnen während der Party keinen Stress. Stellen Sie einen Mix aus verschiedenen Soßen von mild bis scharf zusammen und alles, was einen Burger noch besser macht: von Avocado über Spinat, bis hin zu Tomaten und verschiedenen Käsesorten. Ein ausgewählter Grill-Meister bereitet die Pattys zu, während sich die Gäste ihren Lieblings-Burger zusammenstellen. Tipp: Bieten Sie auch eine fleischlose Alternative an, wie zum Beispiel unseren Veggie-Burger mit Bohnen-Patty und geräuchertem Cheddar.

Tipp 6: Tschüss Gartenstuhl!

Sie können höchstens zehn Gäste einladen, weil Sie nur zehn Stühle haben? Für das Dilemma, an dem schon Dornröschens Eltern scheiterten, gibt es eine einfache Lösung: Locken Sie Ihre Gäste auf den Boden! Legen Sie Picknickdecken im Garten aus, platzieren Sie Kissen auf ihnen und arrangieren Sie Kerzen in Gläsern rundherum. Einfacher Aufwand, maximale Wirkung!

Tipp 7: Sommerparty-Deko leicht gemacht

Sommer-Zeit ist Blumen-Zeit! Die perfekte Sommerparty-Deko sind daher farbenfrohe Blumen, die Sie in schlichten Einmachgläsern arrangieren können. Diese haben das Zeug, einfach alles zu verschönern – die Bar, Ihr Gästebad oder den Weg zur Party. Stimmungsvoll ist auch ein Schwedenfeuer, das Sie in Baumärkten günstig kaufen können. Dieses brennt mehrere Stunden, macht ein schönes Licht und wärmt verfrorene Gäste. Weitere Inspirationen für schnelle und günstige Deko-Ideen finden Sie hier!

Sommerparty-Deko leicht gemacht

Tipp 8: Vasen-Wahnsinn

Blumen sind ein beliebtes Mitbringsel – können aber stressig sein, wenn Sie ständig nach einer neuen Vase suchen müssen. Besser: Stellen Sie bereits vor der Party Behältnisse in verschiedenen Größen bereit. Oder schreiben Sie auf die Einladung, dass Sie sich sehr über Blumen freuen – ganz besonders, wenn Sie am Vortag beschenkt werden. Per Lieferservice bedeutet das für alle keinen Stress – und Sie können die Blumen gleich in Ihre Sommerparty-Deko integrieren.

Tipp 9: Let the music play!

Wenn Sie keinen DJ engagieren wollen, sind Playlists ein echter Segen. Bei vielen Musik-Anbietern gibt es diese zu den verschiedensten Themen und Anlässen, hier ist im Vorfeld der Party Stöbern angesagt. Am besten haben Sie zwei Playlists in petto: Die erste sollte sich gut als Hintergrundmusik eignen, die zweite zum Tanzen.

Tipp 10: Raucher-Lounge

Auch wenn die Party im Freien stattfindet, fühlen sich viele Gäste durch Zigaretten-Geruch gestört. Richten Sie etwas abseits eine kleine Raucher-Lounge mit mehreren Aschenbechern ein, die Sie im Laufe des Abends auch mal leeren sollten. Tipp: Delegieren Sie diese Aufgabe zu Beginn der Party an einen hilfsbereiten Raucher.

Tipp 11: Ablage für benutztes Geschirr

Für Ihre Gäste ein kleiner Aufwand – für Sie eine große Erleichterung: Richten Sie in der Küche eine Ablage für benutzte Gläser, Geschirr und Besteck ein, auf der die Gäste alles abstellen können. So haben Sie vor dem großen Reinemachen alles versammelt.

Tipp 12: Viele Hände, schnelles Ende

„Ihr braucht nicht helfen. Den Abwasch schaff ich schon.“ Tja: gesagt, geschuftet. Wer allein abwäscht und abtrocknet, verbringt viele Stunden in der Küche. Integrieren Sie den Abwasch doch einfach in die Party. Lassen Sie Musik in der Küche laufen und trinken Sie gemeinsam einen letzten Prosecco. Cheers!

Weitere Sommerparty-Ideen gesucht? Hier gibt’s praktische Tipps für entspannte Gastgeber sowie leckeres Sommerparty-Essen!


Tipp der Redaktion
Denken Sie beim Abwasch daran, erst die Gläser zu spülen, weil diese bei warmem Wasser am besten sauber werden. Fairy hilft, dass alles gelingt.

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen