Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Märchenhaft einfach: Meerjungfrau-Kostüm zum Selbermachen

meerjungfrau-kostuem-selbermachen
0
Mädchen lieben es, sich zu verkleiden. Sich in eine Prinzessin oder eine Fee zu verwandeln, steht ganz oben auf der Wunschliste. Genauso wie Meerjungfrauen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz ohne Nähen oder kostspielige Accessoires ein wunderschönes Kostüm zaubern – mit einem Handtuch!


Das brauchen Sie für das Kostüm:

  • 1 großes Handtuch (z. B. Strandbadetuch), möglichst einfarbig
  • 2 Haargummis, möglichst in der gleichen Farbe wie das Handtuch
  • 1 Klettverschluss
  • Sicherheitsnadeln
  • Muscheln

So wird das Meerjungfrau-Kostüm gemacht:

  • Legen Sie das Handtuch um die Hüfte der zukünftigen Meerjungrau, um zu prüfen, an welchen Stellen der Klettverschluss angebracht werden muss.
  • Befestigen Sie die beiden Teile des Klettverschlusses mit Sicherheitsnadeln.
  • Jetzt können Sie das Handtuch umbinden und vorne schließen.
  • Befestigen Sie mit doppelseitigem Klebeband die Muscheln auf dem Handtuch in Hüfthöhe, sodass sie einen Gürtel bilden.
  • Für den typischen Meerjungfrauen-Schwanz schneiden Sie das Handtuch am unteren Ende in der Mitte durch, mit einem ca. 30 Zentimeter langen Schnitt.
  • Binden Sie die beiden Teile, die durch den Schnitt entstanden sind, jeweils mit einem Haargummi zusammen, sodass zwei Flossen entstehen.
  • Fertig ist die kleine Meerjungfrau! Als Oberteil eignet sich ein enges Shirt oder ein Badeanzug, dekoriert mit Muscheln. Oder wie wäre es, wenn Sie eine Muschel-Kette basteln? Mädchen machen so etwas liebend gern!  

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen