Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

5 Tricks, die den Abwasch einfacher machen

abwasch-leichter
0
Fettige Pfannen, eingebranntes Essen oder unangenehmer Lebensmittelgeruch machen den Abwasch oft zu einer kleinen Herausforderung. Mit unseren cleveren Tricks meistern Sie knifflige Abwaschberge in Zukunft ganz einfach im Handumdrehen.
abwasch-leichter-1

Von benutzten Tellern bis zum fettigen Bratgeschirr – es ist verlockend, das Küchenchaos bis weit nach dem Dessert zu ignorieren. So sind Sie clever und genießen trotzdem den Abend: Delegieren Sie einige Putzjobs an Ihre Familienmitglieder. Einer schabt die Reste aus der Pfanne, der andere weicht die benutzen Teller ein. Ist es an der Zeit, den Abwaschberg anzugehen, beginnen Sie mit dem am wenigsten verschmutzen Geschirr. Am Ende folgen die dreckigsten Kandidaten. Ihre stärkste Geheimwaffe: Fairy Original Ultra Plus Konzentrat. Die konzentrierte Formel löst das Fett sofort und entfernt auch hartnäckige oder angebrannte Reste aus der Pfanne.

abwasch-leichter-2

Ob Pizza, Auflauf oder Fondue – zart schmelzender Käse ist einfach köstlich. Klebt er an Tellern und Kochgeschirr fest, zählt er nicht mehr zu den Favoriten in der Küche. Der Trick ist, die trockenen Käsereste vor dem Abwasch zu entfernen, zum Beispiel mit einem Holzlöffel. Denn versuchen Sie ihm mit heißem Wasser zu Leibe zu rücken, haben Sie den geschmolzenen Käse am Ende überall in Ihrer Spüle kleben. Bleiben nach dem Abwasch immer noch hartnäckige Käsereste an Tellern zurück, dann weichen Sie das Geschirr in heißem Wasser mit Spülmittel ein. Der Trick für Töpfe mit Käsekruste: Füllen Sie Wasser in den Topf, geben Sie Spülmittel hinzu und bringen Sie das Seifenwasser zum Kochen, bis sich die Käsereste lösen.

abwasch-leichter-3

Fett lässt sich beim Kochen einfach nicht vermeiden. Sind Teller, Pfannen & Co. besonders ölig, dann entfernen Sie das meiste Fett schon vorm Abwasch. Das geht am besten mit einem Papierküchentuch. Im Anschluss brauchen Sie einen starken Helfer, wie Fairy Original Ultra Plus Konzentrat. Denn Fett ist nicht wasserlöslich. Mit Spülmittel und heißem Wasser gelingt es Ihnen aber, das Fett aufzulösen und Ihr Geschirr wieder zum Strahlen zu bringen.

abwasch-leichter-4

Einige Gerüche und Aromen klammern sich besonders gern an Materialien wie Holz, Kunststoff oder feines Porzellan. Knoblauch, Zwiebel, Fisch und Curry sind die Hauptangeklagten. Der Kniff ist, das Kochgeschirr nach dem Gebrauch so schnell wie möglich zu spülen. Erschnuppern Sie dann immer noch einen Geruch? Dann reiben Sie Zitronenscheiben über Brettchen, Teller und Schüsseln und spülen mit Wasser nach. Im Anschluss wie gehabt reinigen und schon ist in der Küche wieder alles dufte.

abwasch-leichter-5

Sie lieben Kaffee, Tee und Rotwein, aber nicht die Flecken, die sie auf Porzellan oder Glas hinterlassen? Der Schlüssel ist, Tassen und Gläser nach Gebrauch in heißem Spülwasser einzuweichen. Im Anschluss mit klarem Wasser nachspülen, damit keine Schlieren entstehen. Teebeläge können besonders hartnäckig sein. Lassen sie sich nicht entfernen, hilft ein einfaches Hausmittel: Geben Sie etwas Backpulver oder Salz auf einen feuchten Lappen und reiben Sie mit etwas Druck über die verfärbten Stellen.

0
531536422
672150135-04
629112756-04

Werden Sie ein exklusives Mitglied unserer Community

Registrieren Sie sich jetzt, um hochwertige P&G Produkte gratis zu testen.
Nehmen Sie an Gewinnspielen teil und freuen Sie sich über tolle Preise.
Bewerten Sie Ihre Lieblingsmarken und helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Produktbotschafter werden

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen