Dufte Sache: So wirken Düfte auf die Stimmung

Haus & Garten
8/03/2022
Ausrufe wie „Oh, riecht das gut“ oder „Ups, das müffelt aber“ sind immer mit einem bestimmten Gefühl verbunden. Das liegt daran, dass Gerüche unsere Emotionen beeinflussen. Mach dir das für dich und dein Zuhause zunutze. 

Der Mensch kann etwa 10.000 Gerüche wahrnehmen und unterscheiden. Vom frischen Duft der Wäsche und den Geruch von Regen bis hin zu kleinsten Aromen im Essen – alles wird von den Sinneszellen in unserer Nase registriert. Geruchsreize, die an das Gehirn weitergegeben werden, passieren dabei auch Hirnareale, die für Emotionen und Erinnerungen zuständig sind. Deshalb gibt es immer wieder Gerüche, die uns entweder an etwas erinnern oder ein ganz bestimmtes Gefühl in uns auslösen.

 

Wirkung von Düften

Düfte können daher auch ganz gezielt eingesetzt werden, um die Stimmung zu beeinflussen. Einzelne Duftkomponenten eignen sich dafür besonders, denn jeder Duft hat eine spezielle Wirkung:

 

  • Pfefferminze: wirkt anregend, befreiend und klärend bei Migräne; unterstützt die Konzentration bei geistiger Arbeit

  • Zitrone: wirkt erfrischend und belebend; fördert die Konzentration

  • Orange und Mandarine: wirken wärmend und stimmungsaufhellend

  • Vanille: wirkt aphrodisierend, erheiternd und wärmend

  • Rose: wirkt beruhigend

  • Lavendel: wirkt entspannend und ausgleichend; fördert einen erholsamen Schlaf

 

Damit lässt sich die richtige Stimmung am Ort des größten Wohlbefindens - unserem Zuhause – ganz einfach herbeizaubern. Duftkerzen, ätherische Öle und Raumdüfte sind geeignete Helfer dafür. Düfte solltest du jedoch am besten je nach Raum und ihrer gewünschten Wirkung einsetzen:

  • Pfefferminze und Zitrone sind die idealen Frischmacher für Arbeitsräume oder die Küche.

  • Vanille, Rosenduft und Orange vertreiben Stress und machen das Wohnzimmer zur Wohlfühlzone.

  • Lavendel entfaltet seine beruhigende Wirkung am besten im Schlafzimmer.

 

Frischer Duft statt dicker Luft

Umgekehrt sorgen schlechte Gerüche tatsächlich für schlechte Stimmung und Unbehagen. Leider lässt sich das zu Hause nicht immer vermeiden. Vom täglichen Kochen über Haustiere oder Teppichen bis hin zu Sportschuhen – alles verursacht gelegentlich dicke Luft. Gegen unangenehme Gerüche hilft regelmäßiges Lüften, das ist klar. Für angenehmen Duft eignen sich besonders Raumsprays wie Febreze Lufterfrischer Karibik Mango & Himbeere. Dessen zarter Duft von tropischen Früchten versetzt dich augenblicklich in Urlaubsstimmung und sorgt für gute Laune. Bei nicht waschbaren Wohntextilien, wie Matratzen, Sofabezügen oder Teppichen, kannst du mit dem Febreze Textilerfrischer Sommerbrise nachhelfen. Er entfernt Gerüche effektiv und hinterlässt mit seinem Duft nach Sonne und Blüten das Gefühl eines herrlichen Sommertags. Das macht auch deine Wohnung wieder zu einem duftenden Wohlfühlort.

Dir gefällt, was du liest? Dann meld dich jetzt an und entdecke weitere Artikel zu vielen spannenden Themen. Deine Meinung ist uns wichtig – deswegen verschicken wir regelmäßig P&G Markenprodukte zum gratis testen. Wir und die ganze ForMe-Community sind gespannt auf deine Kommentare und Bewertungen! 

Mach jetzt mit und werde ForMe-Produkttester:in!