Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Festliche Frisuren zum Nachmachen: einfach schick und elegant

Festliche Frisuren zum Nachmachen: einfach schick und elegant

0
Festtage sind zum Glänzen da! Mit unseren festlichen Frisuren für alle Haarlängen verpassen Sie Ihrem Auftritt das gewisse Etwas.
Weihnachten, Silvester, Hochzeiten und andere Festtage sind ideale Gelegenheiten zum Herausputzen. Wenn da nicht die Frage nach dem passenden Haarstyling wäre: Es soll die Wirkung des eleganten Outfits unterstreichen, uns von unserer besten Seite zeigen und möglichst einfach zu zaubern sein. Sie brauchen Inspiration? Machen Sie sich schick mit unseren Tipps für elegante, festliche Frisuren inklusive Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Nachstylen – ob für kurzes, mittellanges oder langes Haar.

Festliche Frisuren für kurzes Haar

#1 Selbstbewusster Glamour-Style

Dieser Look funktioniert am besten bei einem Kurzhaarschnitt mit etwas längeren Haaren oder einem kurzen Bob.

Frau im eleganten silbernen Kleid und mit langen Locken wirft einen Handkuss: Festliche Frisuren sorgen für ein besonderes Gefühl an Festtagen.

Was Sie dafür brauchen:

Föhn, Rundbürste, Volumenspray, Haarspray
Und so geht’s:
  • Geben Sie etwas Volumenspray auf die trockenen oder handtuchtrockenen Haaransätze.
  • Föhnen Sie das Haar nach hinten.
  • Besonders schick wirkt dieses Styling, wenn Sie das Deckhaar anschließend leicht antoupieren.
  • Kämmen Sie Ihr Haar mit den Fingern nach hinten und fixieren Sie das Ganze mit Haarspray.

#2 Eleganter Sleek Look

Atemberaubend einfach und edel: Wer den aktuell angesagten Pixie Cut besonders feminin und schick präsentieren möchte, setzt auf ein eng anliegendes Haarstyling mit asymmetrischem Hingucker!

Frau im eleganten silbernen Kleid und mit langen Locken wirft einen Handkuss: Festliche Frisuren sorgen für ein besonderes Gefühl an Festtagen.

Was Sie dafür brauchen:

Glätteisen, Haarwachs
Und so geht’s:
  • Ziehen Sie einen geraden, tief sitzenden Seitenscheitel.
  • Glätten Sie das etwas längere Deckhaar, damit es eng am Kopf anliegt.
  • Anschließend mit Haarwachs in Form zupfen.

Festliche Frisuren für mittellanges Haar

#3 Stylishe Retro-Welle

Zurück in die Goldenen Zwanziger! Damit Ihr Auftritt ebenso glamourös wird, probieren Sie es doch mal mit einer Wasserwelle.

Festliche Frisuren zum Nachmachen: einfach schick und elegant 

Was Sie dafür brauchen:

Schaumfestiger, Haarspray oder Haarlack
Und so geht’s:
  • Kneten Sie eine großzügige Portion Schaumfestiger ins handtuchtrockene Haar.
  • Ziehen Sie einen tief sitzenden Seitenscheitel.
  • Kämmen Sie die vordere Haarpartie mit einem feinen Kamm nun in Richtung des Gesichts und formen die Welle. Nachdem Sie die Strähnen anschließend wieder nach hinten gelegt haben, fixieren Sie sie mit einer Haarklammer.
  • Wiederholen Sie den letzten Schritt bis alle Haare bis zum Ohr in Wellen liegen.
  • Das Haar muss an der Luft trocknen.
  • Wenn alles trocken ist, entnehmen Sie die Haarklammern und fixieren die Frisur mit Haarspray.
  • Je nach Gusto können Sie Ihre Wasserwellen auch mit schicken Accessoires aufpeppen, zum Beispiel Haarspangen oder edle Haarklammern.

#4 Lässig, chic und zeitsparend

Mit geflochtenen Elementen lässt sich in einen Bob-Haarschnitt Abwechslung bringen. Zu besonderen Anlässen ein absoluter Hingucker: Der Wasserfall in zahlreichen Variationen.

Festliche Frisuren zum Nachmachen: einfach schick und elegant 

Was Sie dafür brauchen:

Volumenspray, Haarspray, Stielkamm, Haarklammern oder Haargummi
Und so geht’s:
  • Behandeln Sie Ihre Haaransätze mit Volumenspray und föhnen Sie sie trocken, längere Haarpartien am besten überkopf.
  • Teilen Sie mit dem Stielkamm eine Haarpartie direkt über dem Ohr ab und teilen Sie diese noch einmal auf in zwei Strähnen oben und unten. Wer möchte, kann eine etwas längere Strähne vor dem Ohr locker hängen lassen für die lässige Variante.
  • Ziehen Sie die untere Strähne nach hinten und legen Sie die obere Strähne darüber, sodass sie sich überkreuzen. Dann teilen Sie eine weitere Strähne des Deckhaars (neben der ersten oberen Strähne) ab und legen sie darunter, zwischen die anderen beiden Strähnen.
  • Der Anfang ist gemacht und Sie nehmen einfach nach und nach weitere dünne Deckhaarsträhnen vom Scheitel auf und flechten diese locker ein.
  • Am Hinterkopf angelangt, stecken Sie die Enden mit einer Haarklammer fest.
  • Wenn Sie mögen, wiederholen Sie dasselbe noch einmal auf der anderen Seite und stecken das Ende der geflochtenen Strähnen fest oder binden die Enden von beiden Seiten mit einem dezenten Haargummi zusammen.
  • Fixieren Sie bei Bedarf die Ansätze sowie die Flechtpartie mit Haarspray.

#5 Glamouröse Vintage-Frisur

Ob klassisch-mondän oder verspielt: Die kunstvollen Victory Rolls aus den Fünfzigerjahren setzen Ihrem Auftritt die Krone auf.

Festliche Frisuren für mehr Glamour

Was Sie dafür brauchen:

Ggf. Volumenspray, Stielkamm, Haarspray, Lockenstab, Haarnadeln
Und so geht’s:
  • Bei dünnen oder feinen Haaren, die Haare mit Volumenspray behandeln, trockenföhnen und sorgfältig durchkämmen.
  • Ziehen Sie einen sauberen Mittelscheitel.
  • Trennen Sie die vorderen Haarpartien etwa auf Höhe der Ohren mit einem Stielkamm ab und fixieren Sie sie mit Haarklammern oder Haargummis.
  • Bei Bedarf: Die hinteren Haarpartien mit einem Lockenstab locken. Die Haare können Sie anschließend je nach Vorliebe hochstecken oder auch offen lassen.
  • Für die Victory Rolls nehmen Sie die erste der beiden vorderen Partien und toupiere Sie mit einem Kamm am Ansatz an. Halten Sie die Strähne mit einer Hand fest.
  • Mit zwei Finger der anderen Hand wickeln Sie die Strähne vom Ende nach oben auf und fixieren die Rolle mit Haarnadeln am Kopf. Wichtig ist, dass keine Haare herausstehen, sondern alles sauber aufgerollt wird.
  • Wiederholen Sie das Ganze auf der anderen Seite.
  • Mit Haarspray geben Sie Ihrer Frisur zusätzlichen Halt.

Frisuren für mittellanges Haar im Alltag finden Sie in unserem Artikel „Frisuren mittellang: unsere Top 10“.

Festliche Frisuren für langes Haar

Vor allem bei längeren Haaren gilt zur Vorbereitung: Am Vorabend mit nur leichter Pflege waschen, damit sie weder zu glatt noch zu fettig sind! Am besten verwenden Sie ein Volumenshampoo, welches das Haar kräftigt und auch vor Stylingschäden schützt – wie das Pantene Pro-V Volume+ Hair Boost Shampoo. Für coloriertes Haar eignet sich beispielsweise das Pantene Pro-V Volume+ Color Glow Shampoo.

#6 Märchenhafte Flechtfrisur

Unter den festlichen Frisuren sieht sie am kompliziertesten aus. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den kunstvollen Style ganz einfach selbst zaubern!

Festliche Frisuren zum Nachmachen: einfach schick und elegant

Was Sie dafür brauchen:

Haarnadeln und Haarklammern, Stielkamm, Haarspray
Und so geht’s:
  • Ziehen Sie mit dem Stielkamm einen geraden Seitenscheitel und teilen Sie die Deckhaarpartie ab. Binden Sie diese am Hinterkopf mit einem Haargummi zusammen.
  • Teilen Sie die übrigen Haare in 3 Partien auf – an den beiden Seiten und am Hinterkopf.
  • Flechten Sie die Partie am Hinterkopf ab dem zusammengebundenen Deckhaar in einen Zopf.
  • Ziehen Sie den geflochtenen Zopf etwas auseinander, damit er voluminöser wird, und drehen Sie ihn dann zu einem Knoten im Nacken zusammen. Den Knoten stecken Sie mit Haarklammern fest.
  • Nun teilen Sie von der Seite mit mehr Haaren eine schmale Partie vorne entlang des Scheitels ab und teilen diese wiederum in drei gleichdicke Strähnen auf, die Sie dann vom Scheitel in Richtung des Ohres und des Knotens im Nacken flechten.
  • Nach und nach nehmen Sie auf dem Weg weitere Strähnen auf und stecken die Strähnen über dem Knoten fest.
  • Genauso verfahren Sie mit der anderen Seite.
  • Die Enden können Sie entweder locker oder eingedreht im Knoten feststecken und am Ende die Frisur mit Haarspray fixieren.
Weitere Ideen und Anleitungen für Hochsteckfrisuren entdecken Sie in unserem Artikel „Top 10 Hochsteckfrisuren: vom Alltags-Dutt bis zum Glam-Look“!

#7 Klassisch verspielt

Sie haben keine Zeit für eine aufwendige Festfrisur? Dann probieren Sie doch einmal den klassischen Pferdeschwanz mit dem gewissen Extra!

Frau im eleganten silbernen Kleid und mit langen Locken wirft einen Handkuss: Festliche Frisuren sorgen für ein besonderes Gefühl an Festtagen.

Was Sie dafür brauchen:

Volumenspray, Rundbürste, Haargummi, Satinband, Haarspray
Und so geht’s:
  • Geben Sie Volumenspray auf die Ansätze und föhnen Sie Ihr Haar über Kopf.
  • Binden Sie das Haar mit einem dezenten Haargummi nach hinten in einen Pferdeschwanz.
  • Föhnen Sie die Spitzen über eine Rundbürste oder drehen Sie sie leicht mit einem Lockenstab ein.
  • Fixieren Sie die Frisur mit Haarspray.
  • Zum Schluss binden Sie das Satinband in einer dekorativen Schleife um den Pferdeschwanz. Fertig ist das Party-Styling!

Was ist Ihr liebstes Haarstyling für besondere Anlässe? Verraten Sie uns Ihre Tipps für festliche Frisuren in den Kommentaren!

In article banner will be displayed here
0
Product-Test-Tile-Desktop-Img Product-Test-Tile-Mobile-Img

Exklusiv für Sie

Tolle Gewinnspiele und spannende Produkttests warten.

Gleich mitmachen

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen

Cookie-Zustimmung