Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Die passenden Slipeinlagen für Ihre Teenie-Tochter

Die passenden Slipeinlagen für Ihre Teenie-Tochter

0
Ganz schön aufregend, wenn der Körper der Tochter sich verändert. Bei uns erhalten Sie Tipps zu Slipeinlagen und deren Verwendung.

Wir alle können uns wahrscheinlich noch daran erinnern, wie es war, als wir zum ersten Mal unsere Periode bekommen haben. Wenn Ihre Tochter bald in die Pubertät kommt, bereiten Sie sie gut darauf vor und nehmen Sie ihr die Angst vor dieser neuen Zeit. Und wenn sie ihre erste Periode bekommen hat: Sprechen Sie miteinander, auch über Themen wie Ausfluss, Slipeinlagen oder Zwischenblutungen. Geben Sie Ihrer Tochter mit, dass die Periode ein natürlicher Vorgang im Körper ist – und nichts, wofür sie sich schämen müsste.

Nur keine Scheu – offen über Ausfluss sprechen

Klären Sie Ihre Tochter rechtzeitig darüber auf, dass es ganz normal ist, Ausfluss zu haben:

  • Etwa ein halbes bis ein Jahr, bevor sie ihre erste Periode bekommt, kann dieser verstärkt auftreten.
  • Er macht sich als dicker, gräulicher Schleim auf dem Toilettenpapier bemerkbar oder als weißliche, beziehungsweise transparente Streifen in der Unterwäsche.
  • Alle Mädchen und Frauen, die menstruieren, produzieren Zervixschleim – er ist wichtig für eine gesunde Vagina und schützt sie vor Bakterien.
  • Wenn der Ausfluss Ihrer Tochter jedoch gelblich oder grünlich ist und von Juckreiz oder einem schlechten Geruch begleitet wird, kann dies auf eine Infektion hindeuten. In diesem Fall sollten Sie den Frauenarzt aufsuchen.
Ihre Tochter hat viel Ausfluss oder möchte sich sicherer fühlen? Dann ist es sinnvoll, täglich eine Slipeinlage zu tragen. Die ALWAYS Cotton Protection Slipeinlagen Normal sind so bequem, dass man sie beim Tragen kaum spürt und bieten dabei zuverlässigen Schutz. Sie sind auch ideal, um kleinen Überraschungen vorzubeugen, wenn die Periode noch etwas unregelmäßig ist.

Für die Nacht oder bei starkem Ausfluss geben übrigens die ALWAYS Cotton Protection Slipeinlagen Large noch mehr Sicherheit. Sie sind dünn, flexibel und angenehm zu tragen.

Slipeinlagen tragen zwischen den Perioden

Am Ende des Zyklus wird die Periode Ihrer Tochter natürlich schwächer. Nun kann sie von besonders saugfähigen Binden oder Tampons zu Slipeinlagen wechseln. Doch auch zwischen den Perioden ist es sinnvoll, Slipeinlagen zu tragen, da es zu Schmierblutungen kommen kann. Diese können mehrere und in der Regel ganz harmlose Ursachen haben:
  • Während des Zyklus können Reste der Gebärmutterschleimhaut abgestoßen werden, was sich als Schmierblutung bemerkbar macht.
  • Auch wenn Ihre Tochter die Antibabypille nimmt, kann es zu Schmierblutungen kommen, da diese den Hormonhaushalt beeinflusst.
  • In der Mitte des Zyklus können ebenso leichte Blutungen auftreten. In diesem Fall sind sie ein Zeichen für den Eisprung.
  • Auch hier gilt: Wenn Ihre Tochter Unterleibsschmerzen hat, einen Juckreiz verspürt oder einen strengen Geruch bemerkt, sollte sie in jedem Fall zum Frauenarzt gehen.
Mit der Zeit wird Ihre Tochter immer vertrauter mit ihrem Zyklus und entscheidet für sich selbst, welche Slipeinlagen sie wann tragen möchte. Am besten bieten Sie ihr verschiedene Produkte zum Ausprobieren an – so findet sie am schnellsten diejenigen, die ihr ein gutes Gefühl geben.

Was hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie Ihre erste Periode bekommen haben? Wie haben Sie Ihre Tochter auf die Periode vorbereitet? Jetzt in einem Kommentar verraten!

In article banner will be displayed here
0
Product-Test-Tile-Desktop-Img Product-Test-Tile-Mobile-Img

Exklusiv für Sie

Tolle Gewinnspiele und spannende Produkttests warten.

Gleich mitmachen

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen

Cookie-Zustimmung