Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

2017 wird voluminös – mit diesen Vorsätzen gelingt das Big Hair

2017 wird voluminös – mit diesen Vorsätzen gelingt das Big Hair

0
Eine üppige Löwenmähne: Leider dürfen sich nicht alle Frauen von Natur aus darüber freuen. Mit diesen Tricks zaubern Sie Volumen.

Trick 1: Blow it! Die richtige Technik macht's

Kneten Sie nach dem Waschen Volumen-Stylingschaum ins feuchte Haar. Pusten Sie die Haare über Kopf trocken. Anschließend auskühlen lassen, bevor Sie sich wieder aufrichten.

Nun geht es an die einzelnen Strähnen. Halten Sie den Haartrockner schräg von unten nach oben an den Ansatz. Ziehen Sie eine Bürste vom Ansatz langsam in Richtung Haarspitzen und folgen ihr mit dem Strahl.

Trick 2: Wechseln Sie die Seite!

Damit meinen wir natürlich auf nicht die dunkle Seite der Macht, sondern den Scheitel: Wenn Sie diesen hin und wieder ändern, richten sich die Haarwurzeln wieder auf. Und schon hat Ihr Haar mehr Fülle - so simpel, so effektiv!

Trick 3: Gute Pflege ist die halbe Miete

Eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Pflegeserie sowie spezielle Volumenshampoos und -spülungen bieten die beste Grundlage für Big Hair. Conditioner machen das Haar schön weich und leichter kämmbar, wovon auch der Volumenlook profitiert. Achten Sie aber darauf, die Spülung nur in die Haarlängen und nicht auf den Ansatz zu geben. Zum Schluss gründlich ausspülen.

Trick 4: Toupieren? Yes, please!

Richtiges Toupieren bringt lang anhaltendes Volumen mit Boom-Effekt: Teilen Sie einzelne Strähnen ab und drücken sie von beiden Seiten mit kräftigen, langsamen Bewegungen in Richtung Ansatz. Zum Schluss mit Haarspray fixieren und die Oberfläche der Haare mit den Fingern vorsichtig glätten - dadurch sieht der Look nicht zu toupiert aus.

Trick 5: XXL-Haare to go

Die beiden Beauty-Helfer lassen nicht nur einen fettigen Ansatz verschwinden, sondern bringen auch ruck, zuck Volumen: Trockenshampoo oder Babypuder! Geben Sie hierfür etwas Puder beziehungsweise sprühen Sie das Shampoo auf den Haaransatz und lassen Sie alles kurz einwirken. Anschließend mit den Fingern durch den Ansatz wuscheln, bis alle Rückstände entfernt sind, fertig! Da die Produkte überschüssigen Talg sanft entfernen, wird die Frisur aufgeplustert und erhält mehr Standfestigkeit.


Ein lässiger Look voller Volumen: for me verrät, wie Sie die angesagten Beach Waves selbst stylen - auch im Winter ein absoluter Hingucker!

Tipp der Redaktion

Sind Ihre Haare „down“ von Stress und Schädigungen? Die Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor Intensivkur sorgt für neue Sprungkraft und einen glänzenden Neuanfang.

 

 

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen