So sanft: Epilation und IPL für dauerhafte Haarentfernung

Beauty
12/05/2021

Haare gründlich und dauerhaft entfernen – aber bitte einfach und schonend zur Haut! Doch was ist die beste Methode für eine dauerhafte Haarentfernung und was kostet sie? Und geht das auch im Gesicht? In diesem Artikel bringen wir Licht ins Dunkel.

Auch im Gesicht: Haare dauerhaft entfernen
Dauerhafte Haarentfernung: Tipps für die Epilation im Gesicht
Trend: Lichtimpulse für dauerhafte Haarentfernung
Tipps: Haare dauerhaft entfernen mit IPL
Wie lange hält eine dauerhafte Haarentfernung?
Wie viel kostet eine dauerhafte Haarentfernung?

Die neuen Generationen von Epilierern und IPL-Geräten sind einen genauen Blick wert: Sie versprechen dauerhafte Ergebnisse und sind dabei noch hautfreundlicher, einfach zu bedienen und dank kontinuierlicher Verbesserungen kaum noch schmerzhaft.
Doch nicht nur das: Ein kleiner Blick in die Beauty-Geschichtsbücher zeigt, dass die Epilation mit den Jahren immer schneller und effizienter geworden ist. Während der Silk-épil 3 zum Beispiel noch mit 20 Pinzetten ausgestattet war, kommt der Silk-épil 9 Flex schon mit 40 Pinzetten daher und erfasst auch kürzeste Härchen bis zu 0,5 mm!

Auch im Gesicht: Haare dauerhaft entfernen

Die Beauty-Szene feiert schon längst die dauerhafte Haarentfernung im Gesicht! Warum?

  • Make-up – gerade die puderige Variante – bleibt gerne mal an Härchen hängen.
  • Eine glatte Gesichtshaut führt dazu, dass Cremes noch besser einziehen können.
  • Gerade dunklere Härchen fallen auf und können nicht so leicht wie Hautunreinheiten kaschiert werden.
  • Wer die Haare im Gesicht dauerhaft entfernt, kann sich meist mehrere Wochen über eine glatte Haut ohne Flaum oder Stoppeln freuen.

Der perfekte Helfer für eine sanfte Präzision bei der Haarentfernung: der Braun FaceSpa Pro. Er ist mit 200 Zupfbewegungen pro Sekunde wesentlich gründlicher und schneller als eine manuelle Pinzette. Der extra schlanke Epilier-Kopf hat zehn Mikroöffnungen, die selbst feinste Härchen von 0,02 mm erfassen.

Übrigens: Ein echter Hautpflege-Trend ist es, die Haut mit Gesichtsmassagen zu verwöhnen, die Durchblutung anzuregen und so einen strahlenden Teint zu erreichen. Probiere das ganz einfach mit dem Mikro-Vibrations-Metallaufsatz des Braun FaceSpa Pro aus. Er hilft zudem beim Auftragen von Cremes und Seren.

Dauerhafte Haarentfernung: Tipps für die Epilation im Gesicht

Vor dem Epilieren:

  • Die Haut sollte gründlich gereinigt und frei von Fett und Creme-Rückständen sein.
  • Verwende ein Peeling, um Hautschüppchen zu entfernen und die Haut weicher zu machen.
  • Nutze den Braun FaceSpa Pro nach dem Duschen. Dann sind die Poren geöffnet und du bist weniger schmerzempfindlich. Alternativ dazu kannst du dir auch einige Minuten vor dem Epilieren ein warmes Handtuch aufs Gesicht legen.
  • Kleiner Tipp: Epiliere lieber abends, dann können temporär auftretende Rötungen über Nacht abklingen.

Während des Epilierens:

  • Straffe die Hautpartien, wo du Haare dauerhaft entfernen möchtest.
  • Beim Epilieren solltest du möglichst langsame Bewegungen machen, damit das Epiliergerät gründlich arbeiten kann und alle Härchen erwischt.

Nach dem Epilieren:

  • Verwende regelmäßig Peelings, um eingewachsene Haare zu vermeiden. Vorsicht: Peele nicht direkt nach der Haarentfernung, da die Haut dann noch leicht gereizt ist.
  • Pflege deine Haut mit beruhigenden Produkten, zum Beispiel einer Aloe-vera-Creme oder Babypuder. Übrigens eignen sich auch sanfte After-Sun-Produkte.
  • Reinige deinen Epilierer nach jeder Anwendung gründlich, um Hautentzündungen zu vermeiden.

Mehr Tipps rund ums Epilieren findest du im Artikel „5 Tipps für die schmerzfreie Haarentfernung mit dem Epilierer“.

Trend: Lichtimpulse für dauerhafte Haarentfernung

Klar, Rasieren geht schnell und ist ebenfalls eine gründliche Methode zur Haarentfernung. Doch für Mamis kleine Kinder, Vielreisende oder Workaholics ist die lang anhaltende Haarentfernung besser geeignet und spart Zeit. Einfach im Sommer oder vor dem Sport schnell in kürzere Sachen schlüpfen und keinen Gedanken an Stoppeln verlieren – perfekt! Der heißeste Trend in diesem Bereich heißt IPL. Dahinter steckt die permanente Haarentfernung mit Lichtimpulsen, zum Beispiel mit dem Braun Silk-expert Pro 5 IPL.

Moderne IPL-Geräte wie das von Braun sind sowohl für Anfänger als auch für Experten geeignet. Die Anwendung ist einfach und lässt sich bequem in den eigenen vier Wänden durchführen. Außerdem passt sich die Lichtintensität automatisch dem Hautton an, was die dauerhafte Haarentfernung sicherer macht. Die wichtigsten Fragen rund um die Haarentfernung mit IPL, und ob die Methode für dich geeignet ist, beantworten wir dir im Artikel „Haarentfernung mit IPL; Was Sie schon immer wissen wollten“.

Bei der IPL-Behandlung ist zu beachten, dass sie am besten bei heller Haut und dunklem Haar funktioniert. Bei hellblondem, rotem, grauem oder weißem Haar ist sie nicht oder nur eingeschränkt wirksam, da die Lichtenergie aufgrund der geringeren Melaninmenge im Haar nicht absorbiert werden würde. Dunklere Haut dagegen enthält ebenfalls Melanin wie auch dunkle Haare, weshalb die Haut unter Umständen mehr Lichtenergie absorbiert, was Beschwerden verursachen kann.

Tipps: Haare dauerhaft entfernen mit IPL

Bei der Behandlung mit einem IPL-Gerät wie dem Braun Silk-expert 5 IPL solltest du einige Dinge beachten, für ein gutes Ergebnis und eine zufriedene Haut:

  • Verschiebe Sonnenbäder lieber um ein paar Tage und verwende Cremes mit hohem Lichtschutzfaktor. Denn für eine effektive Behandlung darf die Haut nicht zu gebräunt sein.
  • Verzichte auch auf Produkte, die deine Haut lichtempfindlicher machen. Dazu zählen beispielsweise Johanniskraut, Teebaumöl oder Retinoide.
  • An der Hautoberfläche sollten keine Haare mehr vorhanden sein: Bevor du also mit der dauerhaften Haarentfernung startest, rasiere die Köperregion, die du behandeln möchtest. Allerdings sollte deine letzte Epilation oder das letzte Waxing mindestens zwei Tage her sein!
  • Auch vor der IPL-Behandlung gilt: Reinige die jeweiligen Hautpartien sanft aber gründlich, um den Lichtimpulsen die Arbeit zu erleichtern.
  • Das Lichtfenster des Braun Silk-expert 5 IPL muss vollständig auf der Haut aufsetzen, damit es korrekt funktioniert.
  • Gib anschließend deine Haut Feuchtigkeit zurück. Auch hier wirkt Aloe vera Wunder dank des kühlenden und beruhigenden Effekts.
  • Meide kurz nach der Behandlung erstmal die Sonne, um Reizungen zu vermeiden.
  • Generell empfehlenswert: Mach direkt nach der Haarentfernung einen Bogen um eng anliegende, synthetische Unterwäsche und Kleidung.

Wie lange hält eine dauerhafte Haarentfernung?

Eine dauerhafte Entfernung der Haare bedeutet in der Regel, dass mit der Zeit weniger Haare nachwachsen. Wie lange das dauert, ist sehr individuell. Der Wachstums-Zyklus der Haare ist bei jedem und jeder anders. Eine anschließende Erhaltungsbehandlung in regelmäßigen Abständen ist fast immer nötig, egal bei welcher Methode.

Wie viel kostet eine dauerhafte Haarentfernung?

Der Vorteil von Epilier- und IPL-Geräten für zu Hause ist, dass du keine Kosten für die Nachbehandlung hast und du dein Gerät so oft verwenden kannst wie du möchtest. Du musst also nur den Preis deines Wunschgeräts miteinrechnen, und der liegt bei guter Qualität zwischen ca. 90 und 400 Euro.