Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Sanft & gründlich: Dauerhafte Haarentfernung mit Gesichtsepilierer und IPL-Gerät

Wird Ihnen präsentiert von Braun
dauerhafte-haarentfernung-epilierer-ipl
0
Erfahren Sie, warum sich Epilierer und IPL-Geräte für die dauerhafte Haarentfernung so gut eignen. Außerdem: Pflege-Tipps für glatte Haut.

Aktuell sind Epilierer und IPL-Geräte in aller Munde. Warum? Ganz einfach: Weil sie dauerhafte Ergebnisse versprechen. Neuere Modelle sind besonders sanft zur Haut, einfach in der Anwendung und dank kontinuierlicher Verbesserungen kaum noch schmerzhaft. Ein kleiner Blick in die Beauty-Geschichtsbücher zeigt außerdem: Während der Silk-épil 3 noch mit 20 Pinzetten ausgestattet war, kommt der Silk-épil 9 schon mit 40 Pinzetten daher – effizienter und schneller ist die Epilation mit den Jahren also auch geworden!

Gerade die Epilation im Gesicht ist für viele Frauen interessant. Ein kleiner Flaum und wie man diesen am besten loswird, das ist schon lange kein Tabuthema mehr. Der perfekte Helfer: der Braun FaceSpa Pro. Er ist mit 200 Zupfbewegungen pro Sekunde wesentlich gründlicher und schneller als eine manuelle Pinzette. Der extra-schlanke Epilier-Kopf hat 10 Mikroöffnungen, die selbst feinste Härchen von 0,02 mm erfassen – Präzision ist gerade an sensiblen Körperstellen wichtig.

Darum setzen Blogger auf Gesichtsepilierer

In der Beauty-Szene probieren es schon einige neugierig aus – das Interesse an Haarentfernung im Gesicht ist groß! Alle diejenigen, die sich noch unentschlossen fragen, warum man sich das Gesicht epilieren sollte – hier sind 3 praktische Gründe:

  • Make-up – gerade die pudrige Variante – bleibt gerne mal an Härchen hängen.
  • Eine glatte Gesichtshaut führt dazu, dass Cremes noch besser einziehen können.
  • Gerade dunklere Härchen fallen auf und können nicht so leicht wie Hautunreinheiten kaschiert werden.

Apropos Vorteile: In Asien gilt „Tupfen“ schon als der neuste Trend in der Hautpflege. Beim modernen Braun FaceSpa Pro können Sie diese Methode ganz einfach mit dem Mikro-Vibrations-Metallaufsatz ausprobieren. Er hilft bei der besseren Applikation von Cremes und Seren. Um die Augen herum angewandt, sorgt er zudem für ein erfrischendes Gefühl. Mit der sensitiven Peelingbürste geben Sie Ihrer Haut schließlich makellose Reinheit und natürliches Strahlen zurück und bereiten sie optimal auf die Pflege vor.

Tipps rund um die Gesichtsepilation

Vor dem Epilieren:

  • Die Haut sollte frei von Fett und Creme-Rückständen sein.
  • Verwenden Sie ein Peeling, um Hautschüppchen zu entfernen.
  • Nutzen Sie den Braun FaceSpa Pro nach der Dusche. Dann sind die Poren geöffnet und Sie sind weniger schmerzempfindlich.
  • Kleiner Tipp: Epilieren Sie lieber abends, dann können temporär auftretende Rötungen über Nacht abklingen.

Nach dem Epilieren:

  • Verwenden Sie regelmäßig Peelings, um eingewachsene Haare zu vermeiden. Vorsicht: Peelen Sie nicht direkt nach der Epilation, da die Haut dann noch leicht gereizt ist.
  • Pflegen Sie Ihre Haut mit beruhigenden Produkten, zum Beispiel einer Aloe-vera-Creme oder Babypuder. Übrigens eignen sich auch sanfte After-Sun-Produkte.

Mehr Tipps rund ums Epilieren finden Sie in unserem Artikel „Ob Beine, Achseln oder Intimbereich: Richtig epilieren geht auch ohne Schmerzen!

Wohlfühlen von Kopf bis Fuß – mit Lichtimpulsen!

Klar, rasieren geht schnell und ist auch eine gründliche Haarentfernungsmethode. Gerade für Mamis kleiner Kinder, Vielreisende oder Workaholics, die allesamt wenig Zeit haben, ist eine lang anhaltende Methode aber besser geeignet. Einfach im Sommer oder vor dem Sport schnell in kürzere Sachen schlüpfen und keinen Gedanken an Stoppeln verlieren – perfekt! Der heißeste Trend in diesem Bereich heißt IPL. Dahinter steckt Haarentfernung mit Lichtimpulsen, zum Beispiel mit dem Braun Silk-expert 5 IPL.

Seine SensoAdapt-Technologie ermöglicht eine bequeme Anwendung in den eigenen vier Wänden, denn sie passt die Lichtintensität automatisch dem Hautton an. Die drei verschiedenen Intensitätslevel garantieren zudem eine sichere Haarentfernung. Somit eignet sich das IPL-Gerät von Braun sowohl für Anfänger als auch für Experten. Am effektivsten ist die Behandlung mit einem IPL-Gerät übrigens bei hellem bis mittlerem Hautton und naturblondem bis dunkelbraunem oder schwarzem Haar. Ist Ihr Haar sehr blond, rot, grau oder weiß, dann raten wir eher von einer Behandlung ab. Der Grund: Wenn zu wenig Melanin im Haar vorhanden ist, kann die Lichtenergie nicht absorbiert werden.

Tipps rund um IPL

Beachten Sie diese Tipps vor der Behandlung mit einem IPL-Gerät wie dem Braun Silk-expert 5 IPL:

  • Verschieben Sie Sonnenbäder lieber um ein paar Tage und verwenden Sie Cremes mit hohem Lichtschutzfaktor. Denn für eine effektive Behandlung darf die Haut nicht zu gebräunt sein.
  • An der Hautoberfläche sollten keine Haare mehr vorhanden sein: Bevor Sie also starten, rasieren Sie die Köperregion, die Sie behandeln möchten.
  • Das Lichtfenster des Braun Silk-expert 5 IPL sollte vollständig auf der Haut aufsetzen, damit es korrekt funktioniert.
  • Meiden Sie auch kurz nach der Behandlung erstmal die Sonne, um Reizungen zu vermeiden.
  • Generell empfehlenswert: Machen Sie direkt nach der Haarentfernung einen Bogen um eng anliegende, synthetische Unterwäsche und Kleidung.

Jetzt sind wir neugierig: Welche Methode zur dauerhaften Haarentfernung bevorzugen Sie? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren!

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen