Kaputte Haare: Sag Tschüss zu Haarschäden

Beauty
12/10/2021
Splissige Spitzen, Frizz und stumpfe Strähnen – im Sommer haben unsere Haare einiges mitmachen müssen, vor allem wegen der UV-Strahlung. Wie du kaputte Haare retten kannst und wie deine Haare wieder gesund glänzen – wir haben die Tipps im Überblick!

Kaputte Haare: die Ursachen

Deine Haare sind trocken, brüchig und lassen sich kaum noch durchkämmen? Das könnten die Gründe sein:

  • Häufiges Färben und Blondieren
  • Dauerwellen und ähnliche Behandlungen
  • Das Verwenden von Glätteisen oder Lockenstab ohne Temperaturregelung
  • Zu heißes und häufiges Föhnen
  • Starkes Trockenrubbeln nach dem Waschen
  • UV-Strahlung
  • Rückstände von Chlor- und Salzwasser
  • Ein Vitamin- oder Nährstoffmangel

Kaputten Haaren richtig vorbeugen

Was kann man gegen trockene und kaputte Haare machen? Eines vorweg: Die richtige Pflege ist immer abhängig von deinem Haartyp. Blondiertes Haar braucht eine andere Pflege als nicht colo riertes und feines Haar eine andere als dickes. Ein paar Dinge tun allerdings allen Haartypen gut und beugen kaputten Haaren vor:

  • Trage das Shampoo beim Waschen immer nur auf den Ansatz auf und massiere es ein. Die Spitzen werden beim Ausspülen mitgereinigt.
  • Verwende bei jeder Haarwäsche eine Spülung. Sie pflegt und verschließt die Schuppenschicht und glättet die Oberfläche der Haare.
  • Gib den Conditioner nur in die Längen – so werden deine Haare am Ansatz nicht beschwert.
  • Ersetze die Haarspülung rund einmal pro Woche durch eine Haarkur. Bei kaputtem Haar empfehlen wir die Pantene Pro-V Miracles Intense Hair Rescue Haarmaske. Mit Biotin und hydrolysiertem Seidenprotein hilft sie, geschädigte Haare zu reparieren und sie wieder zum Glänzen zu bringen.
  • Nimm eine etwa haselnussgroße Menge auf deine Handfläche und verteile die Haarkur in den Längen.
  • Massiere sie gut ein, bis alle Strähnen bedeckt sind.
  • Lass die Kur rund fünf Minuten einwirken – bei stark geschädigtem Haar auch länger.
  • Spüle sie danach gründlich aus und drücke dein Haar vorsichtig trocken, um weitere Schäden zu vermeiden.
  • Nutze die Pantene Pro-V Superfood 1 Minute Miracle Ampulle, wenn es schnell gehen muss und du keine Zeit hast, eine Haarkur lang einwirken zu lassen. Die Ampulle hilft, das Haar tiefenwirksam zu nähren und versorgt es mit einem Pro-V Komplex, Antioxidantien sowie Lipiden – und kaputtem Haar wird vorgebeugt.
  • Verwende im Sommer einen Sonnenschutz fürs Haar in Form eines Sprays und setze am besten einen schicken Hut auf oder binde dir ein Tuch ins Haar.
  • Setze auf die richtige Bürste. Streiche mit deiner Bürste zum Test über deinen Handrücken. Es kratzt? Dann investiere lieber in eine neue. Wähle am besten ein Modell mit weichen und abgerundeten Borsten, um dein Haar schonend in Ordnung zu bringen. Oder nimm eine elektrische Haarbürste mit Ionen-Düse, wie die Braun Satin Hair 7 Haarbürste BR 750. Sie bändigt Frizz und sorgt für geschmeidiges Haar.

Kaputte Haare: Sag Tschüss zu Haarschäden

Was hilft am besten gegen kaputte Haare?

Falls dein Haar bereits geschädigt ist und du deine kaputten Haare retten möchtest, ist Folgendes wichtig:

  • Nutze einen Hitzeschutz, falls du deine Haare föhnen oder glätten musst, oder lasse sie am besten an der Luft trocknen.
  • Verzichte auf chemisches Färben. Nimm stattdessen natürliche Farben und gib diese nur auf den Ansatz und nicht in die Spitzen.
  • Binde deine Haare öfter in einem lockeren, geflochtenen Zopf zusammen, je nach Länge. Offenes Haar reibt schnell aneinander – so kann Spliss entstehen.
  • Greife zu Zopfgummis ohne Metallstück. Dieses verursacht schnell Haarbruch.
  • Gehe regelmäßig zum Friseur und lasse deine Spitzen schneiden. So wachsen deine Haare kräftiger und gesünder nach.
  • Gönne deinen Haaren eine Extraportion Öl! Haaröle verleihen ihnen einen gesunden Glanz, sind reich an Nährstoffen und wirken reparierend. Du kannst sie nach dem Waschen ins handtuchtrockene Haar einmassieren oder auf trockenem Haar anwenden. Das Pantene Pro-V Repair & Care Vitamin-E Öl zum Beispiel hilft, Schäden zu verhindern und pflegt das Haar, ohne es zu beschweren.


Teste unsere Tipps gleich aus – und kaputtes Haar ist Geschichte!