Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Schnelle Frisuren: sieben Party-Looks

schnelle-frisuren-party
0
Ihren Haaren hat die Menopause zugesetzt? Keine Sorge, diese sieben schnelle Frisuren sorgen trotzdem für jede Menge Glamour. Gleich ausprobieren!

Für dünnes Haar: der falsche Haarknoten

Der tiefsitzende Dutt (Chignon) ist nach wie vor im Trend. Um mehr Volumen herbeizuzaubern, können Sie sich mit einem kleinen Trick behelfen und ein Haarknotenband benutzen. Am besten hält die Frisur, wenn die Haare am Vortag gewaschen wurden. Unser Tipp: Das Pantene Pro-V Volumen Pur Shampoo stärkt auch feines, plattes Haar. Bürsten Sie dieses nach hinten und toupieren Sie es vorsichtig am Ansatz. Geben Sie zum Fixieren etwas Haarspray hinein. Nehmen Sie dann die Haare zu einem tiefsitzenden Pferdeschwanz zusammen und ziehen Sie diese für einen Chignon über ein Haarknotenband, das sie sicher an Ort und Stelle hält.

Für naturkrauses Haar: der seitlich geflochtene Zopf

Wenn Sie lockiges Haar haben, sind simple, locker sitzende Frisuren genau das Richtige für Sie. Teilen Sie zunächst eine einzelne Haarsträhne vorn an der Schläfe ab und flechten Sie diese. Mit einem Haargummi befestigen und erstmal hängen lassen. Nehmen Sie nun das übrige Haar zusammen und flechten Sie einen lockeren Zopf, den Sie auf derselben Seite locker in den Nacken legen und dort feststecken. Am Ende führen Sie die einzelne geflochtene Haarsträhne zum Hinterkopf. Dort mit Haarnadeln fixieren und das Ende des Zopfes in den Locken verstecken.

Für ovale Gesichter: ein Bob mit Locken

Sie lieben Ihre Bobfrisur, möchten sich abends aber mal anders stylen? Versuchen Sie es mit weichen Wellen oder verspielten Locken. Nutzen Sie dafür einen Lockenstab, mit dem Sie einzelne Strähnen formen können. Wenn Sie den Look noch verstärken wollen, dann stecken Sie die noch heißen Haare frisch gelockt am Kopf fest, bis sie ausgekühlt sind. Wer mit Hitze arbeitet, sollte seiner Mähne öfter etwas Gutes tun, zum Beispiel mit der Pantene Pro-V 3 Minute Miracle Pflegespülung. Sie hat die Kraft einer Kur, ist aber für jeden Tag geeignet.

Für Frauen mit Pony: der geflochtene Haarknoten

Binden Sie Ihre Haare zu einem hohen Pferdeschwanz zusammen. Teilen sie dann eine etwa drei Zentimeter dicke Strähne davon ab und flechten Sie diese, ohne sie aus dem Pferdeschwanz zu nehmen. Mit einem transparenten Haargummi fixieren. Die Haare nun, bis auf den kleinen Zopf, zu einem Chignon zusammennehmen und mit Haarnadeln feststecken. Schlingen Sie den kleinen Zopf um den Haarknoten und fixieren Sie ihn. Um alles an Ort und Stelle zu halten, mit etwas Haarspray versehen.

Für dickes Haar: der Vintage-Pferdeschwanz

Eine einfache und glamouröse Frisur für langes Haar: Ziehen Sie einen kurzen Mittelscheitel. Dann seitlich je eine Strähne abteilen, diagonal bis zu den Ohren ziehen und dort erstmal feststecken. Nun die Haare am Oberkopf toupieren und zu einem schönen hohen Pferdeschwanz zusammenbinden. Jetzt die vorne fixierten Haare wieder lösen. Die beiden Strähnen nach hinten ziehen und diese um das Haargummi wickeln, das den Pferdeschwanz hält. Feststecken. Zum Schluss mit einem Lockenstab den Haarenden einen sanften Schwung verleihen.

Für glattes Haar: ein zartes Band aus Zöpfen

Ziehen Sie einen Mittelscheitel. Teilen Sie seitlich je eine Strähne ab und flechten Sie diese. Nun beide Strähnen nach hinten führen und am Hinterkopf mit einem Haargummi zusammenfassen. Das übrige Haar glänzend bürsten und locker über die Schultern fallen lassen.

Und was ist Ihre liebste Festtagsfrisur? Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

 

Holen Sie sich noch weitere Ideen in unserem Beitrag Frisuren für jede Haarlänge!

 

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen