Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Systempflege: Drei Helfer für perfekt gepflegtes Haar

Systempflege: Drei Helfer für perfekt gepflegtes Haar

0
Das Shampoo von der einen Marke, die Spülung von der anderen. Ist das nicht egal? Nein! Darauf sollten Sie achten!

Ob feines, trockenes oder störrisches Haar: Mit einer Systempflege bekommt unser natürlicher Kopfschmuck alles, was er braucht. Das rät auch Haarexperte und Top-Stylist Sacha Schütte.

Fragen Sie den Experten, was Ihr Haar braucht

Wenn Sie unsicher sind, welche Haarpflege die richtige für Sie ist, fragen Sie einfach Ihren Friseur, ob Sie feines, normales, trockenes oder fettiges Haar haben. Daraus ergibt sich, welche Systempflege am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Während Frauen mit feinem Haar Produkte benötigen, die das Haar nicht beschweren, greifen Frauen mit trockenem, strapaziertem Haar auf reichhaltigere Pflege zurück.

Das sollten Sie über Haarprodukte wissen:

Das Shampoo:

Es leistet die wichtige Vorarbeit, weil es die Haare reinigt und von Schmutz und Fetten befreit. Geben Sie eine walnussgroße Menge in die Hand, schäumen Sie es dort auf und verteilen Sie es erst danach gleichmäßig im ganzen Haar. Anschließend spülen Sie das Shampoo mit warmem Wasser gut aus.

Die Pflegespülung:

Eine Pflegespülung sollte zum Pflegeritual werden, denn sie pflegt das Haar nach jeder Haarwäsche und macht es somit stärker. Nicht nur die Kämmbarkeit Ihrer Haare verbessert sich also. Nehmen Sie auch hier eine walnussgroße Menge in die Hand und massieren Sie die Pflegespülung in die Längen bis zum Haaransatz ein. Das ist wichtig, weil dadurch Spliss vorgebeugt wird. Den Ansatz lassen Sie bitte aus, damit die Spülung ihn nicht beschwert. Kurz einwirken lassen und danach gut mit warmem Wasser ausspülen.

Die Kur:

Viele Frauen waschen und stylen ihre Haare jeden Tag, deshalb ist eine extra intensive Pflege einmal pro Woche sehr empfehlenswert. Wichtig ist, dass Sie die Kur anstatt der Pflegespülung verwenden, da die Spülung die Haare versiegelt. Auch hier wieder eine kleine Menge von den Spitzen aus in die Längen einarbeiten. Wer bemerkt, dass die Haare mehr Pflege benötigen, kann auch eine Leave-in-Kur benutzen. Dafür müssen Sie die Haare noch nicht einmal nass machen.

Übrigens: Wer seinem Haar noch mehr Wellness verordnen will, der lässt es ab und zu an der Luft trocknen. Eine Auszeit vom heißen Föhnen kann eine Wohltat für die Haare sein.



Tipp der Redaktion
Ihr Haar fühlt sich trocken und strapaziert an? Zeit für eine reparierende Pflegeserie! Pantene Pro-V Repair & Care Shampoo und Pflegespülung sorgen dafür, dass der Glanz zurückkehrt und das Haar gesund aussieht.


Es ist Zeit, großartig zu sein. Viele weitere spannende Inhalte vom Conference & Coaching Tag gibt’s auf unserer Übersichtsseite.



Hier unsere aktuellen Themen entdecken

Sie möchten nichts mehr verpassen?

></p>      <p>Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über unsere aktuellsten Themen, Produkttests und mehr!<br><a href= Jetzt registrieren

0
1793c27fc5194f13be762475fc745d05
Jetzt Dosierhilfe gratis bestellen!

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen