Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Glattere Haut von Kinn bis Dekolleté: So können wir unseren Hals straffen

Glattere Haut von Kinn bis Dekolleté: So können wir unseren Hals straffen

0
Lachfältchen sind toll, Hals und Dekolleté mögen wir aber am liebsten glatt: Mit diesen Übungen sagen wir Falten am Hals den Kampf an!

Warum entstehen Falten am Hals?

Im Vergleich zu anderen Hautpartien hat unsere Haut am Hals nur wenige Fettpolster und Talgdrüsen. Dadurch ist sie eher dünn, was wiederum die Bildung von Falten am Hals begünstigt. Wäre es nicht trotzdem schön, wenn der Hals unser Alter nicht verraten würde? Die Schwerkraft können wir zwar nicht abschaffen, aber wer die Muskulatur im Halsbereich stärkt, kann auf natürliche Weise Kinn, Dekolleté und Hals straffen und definieren.

Unser kleines Anti-Falten-Work-out für einen strafferen Hals

  • Übung 1: Streichen Sie mehrfach mit der Handkante vom Kinn abwärts bis etwa zur Halsmitte. Das regt die Durchblutung an und sorgt somit für ein strafferes Gewebe am Hals.
  • Übung 2: Stellen Sie sich vor den Spiegel und sprechen Sie je fünfmal die Laute a, e, i, o und u mit übertriebener Betonung aus, um ihre Hals- und Gesichtsmuskulatur zu stärken.
  • Übung 3: Pressen Sie für fünf Sekunden die Lippen fest zusammen und strecken Sie nach einer kurzen Pause für ebenfalls fünf Sekunden die Zunge weit heraus. Das Ganze sollten Sie fünf- bis achtmal wiederholen. Das langfristige Ergebnis: ein faltenfreier Mund und ein straffes Kinn.
  • Übung 4: Ziehen Sie die Mundwinkel nach hinten unten und schieben Sie das Kinn vor. Zehn Sekunden halten und fünfmal wiederholen. So bleibt die Halsmuskulatur stark und Falten am Hals werden reduziert.
  • Übung 5: Drücken Sie die Handflächen vor dem Brustkorb für 5-10 Sekunden fest zusammen und führen Sie die Übung fünfmal aus. Das strafft die Brustmuskulatur und sorgt für ein schönes Dekolleté.
  • Übung 6: Gönnen Sie sich und Ihrer Haut zu guter Letzt eine kleine Trommelmassage mit Öl oder reichhaltiger Pflegecreme, zum Beispiel vor dem Schlafengehen mit Olaz Regenerist 50 ml Regenerierende Nachtpflege. Klopfen Sie dafür mit den Fingerkuppen Kinn, Hals und Dekolleté sanft ab, am besten von der Mitte nach außen. Super, um die Haut am Hals zu straffen und eine wahre Wohltat!

Tipp: Neben den Work-out-Tipps können Sie auch ein wenig tricksen, um von Falten am Hals abzulenken – nämlich indem Sie den Akzent auf Ihre Schokoladenseiten setzen. Lange Ketten strecken zum Beispiel optisch den Hals und lenken den Blick auf den Ausschnitt statt aufs Kinn. Wer lieber sein Dekolleté kaschieren möchte, muss sich nicht in hochgeschlossenen Pullovern verstecken: Bunt gemusterte Halstücher liegen voll im Trend. Und falls Sie Sorge haben, dass die Lachfältchen sich doch zu sehr vertiefen, finden Sie hier unsere Tipps gegen Krähenfüße.

Haben Sie noch mehr Tricks und Tipps für mehr Straffheit und weniger Falten am Hals? Verraten Sie es uns in den Kommentaren — wir sind gespannt!

0
Product-Test-Tile-Desktop-Img Product-Test-Tile-Mobile-Img

Exklusiv für Sie

Tolle Gewinnspiele und spannende Produkttests warten.

Gleich mitmachen

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen