Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Anti-Aging: So schaffen Sie die Grundlage für schöne Haut

hautalterung-faktoren
0
Gepflegte Haut sieht auch ohne Make-up toll aus. Damit Sie sich weiterhin über einen frischen Teint freuen, haben wir Informationen rund um die richtige Anti-Aging-Pflege zusammengestellt – so können Sie die Zeit ganz einfach anhalten!

Wann entstehen Mimikfältchen?

Manche Menschen scheinen gesegnet zu sein: Sie sehen deutlich jünger aus, als sie tatsächlich sind. Aber was ist ihr Geheimnis – ist es eine Zaubernachtcreme? Trinken sie einfach mehr Wasser? Oder sind es einfach bessere Gene?

Es ist ganz normal, dass wir mit den Jahren ein paar Fältchen bekommen – schließlich lachen wir, ärgern uns oder müssen in manchen Situationen einfach die Stirn runzeln. Ab wann und wie stark sich Mimikfältchen bilden, ist individuell.

 

Proteine für mehr Elastizität

Kollagen und Elastin sind Proteine, die unsere Hautstruktur unterstützen: Damit bleibt sie fest und elastisch. Wenn diese unterstützende Struktur nicht optimal vorhanden ist, schwächelt die Haut und es kann zu Falten kommen. Leider verschlechtert sich die Kraft dieser Proteine mit der Zeit, zudem sind Rauchen, der Konsum von zu viel Zucker oder zu wenig Schlaf wahre Kollagen-Killer. Doch Sie haben es in der Hand: Durch einen gesunden Lebensstil, gepaart mit einer geeigneten Hautpflege, können Sie Ihrer Haut etwas Gutes tun.       

 

Auf die Pflege kommt es an

2015 haben Hautpflege-Experten von Olaz eine Studie präsentiert, die zeigt: Etwa zehn Prozent der Frauen zwischen 20 und 70 Jahren weisen ein bestimmtes Gen auf, das den Alterungsprozess der Haut aufhalten kann. Die anderen 90 Prozent können mit ihrer Pflege Falten und Co. entgegenwirken. Außerdem spiegeln sich Faktoren wie das Sonnenbaden oder die psychologische Verfassung im Hautbild wider.

 

Sonnenanbeterinnen, aufgepasst

Apropos Sonnenbaden: Frauen, die konsequent Sonnenschutz tragen, werden zu 78 Prozent mit besserer Haut belohnt als solche, die auf Sonnenschutz verzichten. Denn ultraviolette Strahlung, auch UV-Strahlung genannt, kann die Haut schädigen und sogar zu Hautkrebs führen.

Schützen Sie sich also täglich mit einer Pflege, die einen LSF-Schutz enthält, wie das Olaz Regenerist 3-Zonen Straffende Serum. Trotz LSF 30 ist es besonders leicht auf der Haut – Sie merken kaum, dass Sie eine Pflege tragen.

 

Oft vernachlässigt: die Augenpartie

Sie schlafen ausreichend, aber Ihre Augen erzählen eine andere Geschichte? Durch die dünne Haut darunter können die Kapillaren durchscheinen – dunkle Schatten sind die Folge. Tun Sie Ihrer Augenpartie etwas Gutes: Achten Sie nicht nur auf ausreichend Feuchtigkeit, vermeiden Sie auch übermäßigen Alkohol-, Salz- und Koffeinkonsum – denn all diese Stoffe können dehydrierend wirken. Auch in der Küche finden Sie Beauty-Helfer: Lebensmittel mit Omega-3-Fettsäuren, wie Lachs, Forelle oder Leinöl, feuern die Kollagen-Produktion so richtig an.

 

Wie sieht Ihr Pflegeritual aus? Wir sind gespannt auf Ihre Kommentare!

Tipp der Redaktion
Sie sind bekannt für Ihr herzliches Lachen? Oder haben Sie schon öfter mal ein Auge zugedrückt? Fältchen sollten Ihnen nicht die Laune vermiesen: Probieren Sie das Olaz Regenerist 15 ml Augen Lifting Serum.

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen