Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Pimp my Gummistiefel: Schritt für Schritt zum modischen Must-have

gummistiefel
0
Spätestens beim nächsten Schauer oder gar Regentag ist es an der Zeit, die Gummistiefel aus dem Schrank hervorzukramen. Die sind Ihnen zu langweilig? Mit unserer Anleitung machen Sie einen angesagten Hingucker daraus!

Das brauchen Sie:
Das brauchen Sie:

  • ein Paar Gummistiefel
  • ein dickes Holzbrett (nur so breit, dass es in den Stiefelschaft passt)
  • Hammer
  • Stanzer (in Breite der Ösen)
  • 8 Ösen (etwa fingerdick)
  • Zange
  • ein Stück Stoff

So funktioniert's:

Schlagen Sie mit Stanzer und Hammer vier Löcher.
    • Schieben Sie das Holzbrett in den Stiefel, damit der Stanzer nicht versehentlich durch das komplette Material dringt. Schlagen Sie mit Stanzer und Hammer vier Löcher in gleichmäßigen Abständen in die Außenseite des Stiefels, sodass ein Quadrat entsteht.
    • Tipp: Wenn Sie möchten, dass die Löcher bei beiden Stiefeln auf der gleichen Höhe sind, kleben Sie buntes Klebeband um den Stiefel und lassen Sie es am Stiefelrand abschließen. Setzen Sie die Löcher an der Oberkante des Bandes an. Nachdem Sie die Löcher gestanzt haben, das Klebeband abziehen.
Fixieren Sie die Ösen mit einer Zange.
    • Drücken Sie anschließend die Ösen durch die Löcher.
    • Fixieren Sie die Ösen mit einer Zange und drücken Sie alles fest zusammen.
Fertig sind Ihre ganz persönlichen Gummistiefel!
  • Reißen oder schneiden Sie vom Stoff zwei Streifen ab, die etwa zwei bis drei Finger breit sind. Falten Sie jeden Streifen in der Hälfte zusammen.
  • Binden Sie nun bei jedem Stiefel das Stoffband durch die Ösen und schließen Sie mit einer hübschen Schleife ab. Fertig sind Ihre ganz persönlichen Gummistiefel!



Schicke Gummistiefel haben Sie jetzt - lesen Sie auch, wie Sie eine modische Wendeschärpe selbst machen!



0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen