Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Fünf tolle Modetricks, die uns jünger aussehen lassen

Fünf tolle Modetricks, die uns jünger aussehen lassen

0
Wir sind keine 30 mehr? Gut so! Deshalb wollen wir auch genauso gut aussehen wie wir erfahren sind. Fünf Mode-Tipps, die uns schmeicheln.

Besser schwarze als hautfarbene Strumpfhosen

Dunkle Töne haben den Vorteil, dass sie die Beine schön modellieren. Helle Nude-Töne oder gar Pastelle lassen die Beine hingegen fülliger wirken. Kaufen Sie am besten Strumpfhosen mit 30 den oder sogar 50 den, blickdicht und aus Mikrofaser. Netter Nebeneffekt: Sie wirken leicht komprimierend, was gut für die Gefäße ist. Im Winter eignen sich hervorragend die Farben Schwarz und Dunkelgrau - die passen einfach zu allem. Perfekt dazu: Schuhe in der gleichen Farbe.

Ethno-Look? In Maßen gern!

Tragen Sie Ihren liebsten Folklore-Rock am besten ganz schlicht: zum Beispiel mit einem taillierten schwarzen Rolli und schwarzen Stiefeln mit etwas Absatz. Auf Mustermix sollten Sie hingegen verzichten: Die bunte Mischung wirkt an reifen Frauen wenig seriös.

Es darf ruhig etwas kürzer sein

Röcke und Kleider, die bis übers Knie oder gar bis zur Wade reichen, lassen uns kleiner wirken. Am besten ist knapp knielang, also die so genannte italienische Länge. Wenn Sie schöne Beine und schlanke Fesseln haben, kann der Rock oder das Kleid auch gern ein paar Zentimeter kürzer sein. Aber Achtung: Die Mini-Röcke überlassen wir dann doch besser unseren Töchtern.

Warm und kuschelig, aber nicht im Michelin-Style

Ein schmaler Mantel oder eine leicht taillierte Daunenjacke sind ideal für kalte Tage. Wenn Sie der Typ Parka sind - bitte gern! Aber verzichten Sie auf unförmige Hüllen, die Ihre Silhouette verbergen, anstatt sie zu betonen! Schals sollten Ihre Augen zum Strahlen bringen und Ihrem Teint schmeicheln. Vermeiden Sie Glitzer und entscheiden Sie sich beispielsweise für warme Pastellfarben.

Schuhe: Schlicht schlägt Schnickschnack

Schuhe sind das i-Tüpfelchen Ihres Stylings. Die angesagten Schnürschuhe machen sich zu Hosen besonders gut und passen bei schmalen Waden auch perfekt zu engen Röcken. Weiße Sneakers mit Klettverschluss sollten dagegen vermieden werden. Besser eignen sich schlichte Boots oder Stiefel - besonders schön auch in Wildleder - und Loafer ohne Schmucksteine und anderem Schnickschnack.



0
1793c27fc5194f13be762475fc745d05
Jetzt Dosierhilfe gratis bestellen!

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen