Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Fünf Ideen für eine Familienfeier, die in Erinnerung bleiben wird

Fünf Ideen für eine Familienfeier, die in Erinnerung bleiben wird

0
Zeit mit der Familie verbringen wir viel zu selten. Was tun? Eine Familienfeier muss her! Fünf Ideen, über die man lange sprechen wird.

1. Ein gemeinsames Wochenende organisieren 

Wenn die Familie in alle Winde verstreut ist, dann trifft man sich am besten in der Mitte. Tun Sie sich zusammen, um für die Familienfeier ein schönes Ferienhaus auf dem Land zu mieten. Oder wählen Sie ein Hotel aus, das Zimmer für jeden Geldbeutel bietet. 

Tipp: Legen Sie eine Gemeinschaftskasse an, um davon die Einkäufe oder Restaurantbesuche zu bezahlen. Und recherchieren Sie vorab, was es an Ihrem auserkorenen Treffpunkt für Veranstaltungen oder Aktivitäten gibt. Stellen Sie im Vorfeld ein kleines Programm zusammen, an dem alle Familienmitglieder teilnehmen können. Falls Sie einen Saal oder Raum zur Verfügung haben: Leihen Sie sich einen Beamer oder Filmprojektor, bringen Sie Filme und Popcorn mit und machen Sie einen Kinoabend – vielleicht sogar mit Videofilmen der Familie aus vergangenen Tagen!

2. Organisieren Sie ein Grillbüfett 

Eine Party samt Verpflegung für viele Gäste zu organisieren, ist viel Arbeit. Falls Sie zu Hause feiern wollen: Organisieren Sie ein Büfett zu dem jeder etwas beitragen kann. Vergrößern Sie Ihren Grillbereich, indem Sie sich ein zweites Gerät leihen, etwa von den Nachbarn. So kann man auf dem einen Grill Fleisch und auf dem anderen vegetarische Leckereien braten. Bitten Sie jeden, seine liebsten Grillsachen mitzubringen. Oder stellen Sie Zutaten für Burger, Tacos oder Hotdogs bereit – die sich dann jeder selbst zubereiten kann. Natürlich darf ein leckerer Nachtisch nicht fehlen: Besorgen Sie Eiscreme – daneben kommen Schalen mit Toppings wie Schokostreusel oder Beeren. Vergessen Sie nicht, an ein hochwirksames Spülmittel wie Fairy Original Ultra Plus Konzentrat zu denken, damit der Abwasch schnell erledigt ist. Es löst Fett sofort und sorgt für strahlend sauberes Geschirr. 

Tipp: Dekorieren Sie den Platz ums Büfett mit Lichterketten, Bodenkissen oder einem Outdoor-Teppich. Erkundigen Sie sich vor dem Fest nach den Lieblingssongs Ihrer Lieben, um im Vorfeld eine Playlist zusammenzustellen und die Musik dann leise im Hintergrund laufen zu lassen. Sie könnten sogar eine Fest-CD oder einen Stick mit der Musik zusammenstellen und den Gästen als Andenken mitgeben. Eine nette Geste!

3. Auf zum Familien-Camping!

Wenn Ihr Garten groß genug ist oder Sie in der Nähe eines Feldes wohnen, das Sie für ein Wochenende belagern dürfen: Campen ist eine tolle Sache, um schnell wieder vertraut miteinander zu werden. Organisieren Sie ein paar Spiele für draußen, wie etwa eine Schatzsuche oder Sackhüpfen für die Jüngeren. Bereiten Sie im Vorfeld Mahlzeiten zu, die man leicht transportieren und portionieren kann, wie etwa Eintopf oder Salate. Immer wieder schön: Rösten Sie Marshmallows am Lagerfeuer. Und falls Sie ein musikalisches Talent in der Familie haben, gibt’s ja vielleicht sogar Gitarrenklänge und gemeinsames Singen am Abend!

4. Feiern Sie Ihren eigenen Jahrmarkt

Für einen unterhaltsamen Nachmittag, der kaum etwas kostet, aber jede Menge Spaß bringt: Schmücken Sie Zäune und Bäume im Garten mit Girlanden und bitten Sie jede Familie oder jedes Paar, einen Kirmes-Stand zu organisieren: etwa einen, an dem man Dosenwerfen spielen oder einen anderen, an dem man gelbe Plastikentchen angeln kann. Die Kinder können eine Puppenshow vorführen, während die älteren Mitglieder einen Kuchenwettbewerb veranstalten. Praktisch, dann hat man gleich was Feines zum Kaffee da! 

5. Ein Picknick im Park

Sie haben keinen Garten zur Verfügung? Macht nichts: Der Sommer ist perfekt, um im Park ein Fest zu veranstalten. Bitten Sie jedes Familienmitglied, eine kalte Speise mitzubringen: Ideal sind Sandwiches, Kuchen oder Pasteten. Breiten Sie große Laken im Schatten eines Baumes aus, damit es die Gäste und die mitgebrachten Speisen schön kühl haben. Denken Sie an Klappstühle für die älteren Teilnehmer der Runde. Es sich draußen nett zu machen, braucht nicht viel: Packen Sie Seifenblasen für die Kleinen ein, einen Fuß- oder Volleyball oder ein Federballspiel für einen vergnüglichen Nachmittag im Kreise Ihrer Lieben. 

Haben Sie kürzlich ein Familienfest gefeiert? Teilen Sie mit uns, wie Sie Ihre Lieben verwöhnt haben, gleich hier unten im Kommentarfeld! 
 
0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen