Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Warum es Ihr Leben verändern könnte, 30 Minuten früher aufzustehen

Warum es Ihr Leben verändern könnte, 30 Minuten früher aufzustehen

0
Früher aufstehen kann tatsächlich einen großen Unterschied für unsere körperliche und geistige Gesundheit bedeuten. Probieren Sie es aus!

Der frühe Vogel ist besser drauf

Wenn Sie Ihren Wecker eine halbe Stunde früher stellen, könnte Sie das schlichtweg zu einem netteren Menschen machen: Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Morgenmenschen oft Charakterzüge wie Optimismus, Sozialverträglichkeit und Gewissenhaftigkeit aufweisen. Nachteulen neigen hingegen häufig zu Depressionen und Pessimismus. Experten vermuten eine Ursache darin, dass der Bio-Rhythmus von Frühaufstehern in Einklang mit dem der Erde steht und sie dadurch mehr qualitativ hochwertigen – also erholsamen – Schlaf bekommen.

Dem Harvard-Biologen Christoph Randler zufolge fühlen sich Frühaufsteher eher „in der Lage, die Dinge anzupacken“. Seine Studien offenbarten außerdem, dass Morgenmenschen proaktiver sind und Probleme besser antizipieren und beheben können.

Morgenstund – und schon läuft’s rund

Hand aufs Herz: Häufig hat man schon morgens das Gefühl, zeitlich hintendran zu sein. Frühstück machen, den Einkaufszettel für später schreiben, den Partner an die abendliche Verabredung erinnern – wir können uns nicht zerteilen. Wer aber eine halbe Stunde früher aufsteht, kann schon einmal den Tag planen, E-Mails checken oder Ähnliches erledigen. Wetten, dieser kleine Vorsprung lässt Sie alles viel entspannter angehen?

Kickstart in den Tag durch Frühsport

Viele erfolgreiche Menschen stehen früh auf, um vor der Arbeit Sport zu treiben. Nach deren Aussagen belebt dieser nicht nur den Körper, sondern auch das Gehirn. Studien bestätigen diese Wahrnehmung. Offenbar kurbelt ein morgendliches Work-out die Produktivität an und steigert das Energie-Level. Außerdem sorgt es tagesübergreifend für tiefere Schlafphasen.

Angeblich steigt mit dem Frühsport auch die Wahrscheinlichkeit, sich den Tag über gesünder zu ernähren. Ob es nun eine sanfte Yoga-Einheit oder das knackige 15-Minuten-Programm einer Fitness-DVD ist – Sport macht den Kopf frei, versorgt das Gehirn verstärkt mit Sauerstoff und hinterlässt ein generelles Ich-kann-alles-schaffen-Gefühl. Da bekommt ein fröhliches „Guten Morgen!“ doch gleich eine ganz neue Bedeutung.  

Können Sie sich vorstellen, eine halbe Stunde früher aufzustehen als sonst? Wir sind auf Ihre Antworten in den Kommentaren gespannt!

Und wenn Ihnen bislang noch der Ansporn für Frühsport gefehlt hat, sollten Sie sich unsere Top 5 der motivierenden Sprüche ansehen.




0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen