Günstige Halloween-Kostüme schnell und einfach selbst gemacht

Familie
13/11/2019
Gruselfieber! Wie wäre es dieses Jahr mit einem schaurig-schönen Halloween-Kostüm? Wir habe fünf Ideen zum Selbermachen zusammengestellt.


2771-gespenst_art

Einfach gespenstig

Nehmen Sie ein weißes Bettlaken und schneiden Sie Sichtlöcher für die Augen aus.

Malen Sie mit schwarzem und rotem Edding ein Gesicht aufs Gewand und tragen Sie grobe Ketten um Arme und Beine, mit denen Sie kräftig klirren und klappern können.




2771-vampir_art

Dracula - zum Fürchten schön

Weißes Hemd, schwarze Hose, weiße Weste und schwarzer Umhang – und schon steht Dracula vor Ihnen. Das Gesicht schminken Sie weiß mit ein paar roten Spritzern und mit etwas Mehl im Haar wirkt die Verkleidung noch unheimlicher. Abgerundet wird das Kostüm durch eine große Kette mit Amulett-Anhänger.




2771-hexe_art

Wald- und Wiesen-Hexe

Für die Hexe benötigen Sie einen dunklen Rock, einen Umhang und einen Zauberhut. Verzieren Sie die Verkleidung mit Kunst-Spinnen und Watte-Spinnenweben und kleben Sie ausgeschnittene Papier-Sterne und -Monde oder Blätter auf den Zauberhut. Zum Abrunden des Outfits die Fingernägel dunkel lackieren und die Augen mit farblich passendem Lidschatten schminken.



2771-kuerbis_art

Kleine Kürbisse - rundum süß

Besonders Kleinkinder sehen im Kürbis-Kostüm niedlich aus und sind dank der leuchtenden Farben auf jeder Feier gut im Auge zu behalten. Kleiden Sie Ihren süßen Fratz ganz in orange und formen Sie ein Kürbisgesicht, indem Sie schwarze Stoffreste an Bauch und Rücken befestigen. Eine Mütze und Halskrause aus grünem Stoff – und schon ist der kleine Kürbis perfekt.




2771-wald_fee_art

Fee, Elfe oder Naturgeist

Kombinieren Sie Bluse, Shirt und Rock in den Farben braun, dunkel-grün und orange. In die Haare stecken Sie gesammelte Blätter und Äste und fixieren diese mit Klammern und Haarspray. Das Gesicht schminken Sie in Naturtönen und zeichnen Blätterranken um die Augen.