Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Weihnachtsbaum schmücken: Inspirationen aus aller Welt

Weihnachtsbaum schmücken: Inspirationen aus aller Welt

0
Fichte, Kugeln, Lichterkette – passt. Doch so wie wir schmücken nicht alle Nationen der Erde ihren Weihnachtsbaum. Bereit für lustige Ideen?

Die Kartoffel können wir uns leider nicht auf die Fahne schreiben (die stammt ursprünglich aus Südamerika). Aber die Tradition des Weihnachtsbaum-Schmückens hat tatsächlich mit größter Wahrscheinlichkeit von Deutschland aus den Siegeszug um die Welt angetreten. Wenn Sie also am New Yorker Rockefeller Center im Dezember einen festlich geschmückten Baum sehen, können Sie ganz bescheiden fragen: „Wer hat’s erfunden?“

Weihnachtsbaum schmücken

Weihnachtsbäume in Ländern ohne Tanne, Fichte & Co.

In einigen Ländern dieser Welt wachsen einfach keine Tannenbäume, die sich zum Schmücken eignen. Dort weiß man sich mit zwei Alternativen zu behelfen:

  • Christbäume aus Kunststoff schmücken
  • Palme oder Bananenpflanzen schmücken

Ersteres ist zum Beispiel in Ägypten und Kenia üblich, die tropische Variante des Weihnachtsbaums kommt unter anderem in Indien und Ghana zum Einsatz.

Auch der fehlende Schnee wird kurzerhand symbolisch dargestellt: Kleine Wattbäusche sind dafür in Australien und Südamerika üblich.

Was sonst noch traditionsgemäß in den Bäumen hängt …

  • Schweden: Strohpuppen und Gebäck
  • USA: Nationalflaggen und ein Schmuck in Gurkenform, die „Christmas Pickle“. Wer sie findet, bekommt ein zusätzliches Geschenk.
  • Dänemark: Schmuck in den Nationalfarben Rot und Weiß
  • Balkanländer: Strohsterne und -figuren
  • Preußen des 18. Jahrhunderts: Kartoffeln (da sind sie wieder)
  • Ukraine: Ornamente in Spinnweben-Optik, die Glück bringen sollen
  • Russland: roter Stern auf der Spitze, ein Relikt aus Sowjetzeiten

… und was aktuell im Trend liegt

Wie in vielen anderen Bereichen des Lebens, schwappen aus den USA auch in Sachen Weihnachtsbaum-Schmücken verrückte Trends zu uns herüber. In letzter Zeit sieht man zum Beispiel immer wieder Bäume mit üppig-buntem Blumenschmuck. Ob Rosen, Astern oder Orchideen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Was sich schräg anhört, sieht – wenn es mutig umgesetzt wird – wirklich schön aus. Häufig werden die Blumen in Form einer Art Girlande arrangiert, die sich spiralförmig um den Baum schlingt.

Weihnachtsbaum schmücken

Außerdem gibt es noch einen weiteren Trend, der sich bei näherem Betrachten als Comeback entpuppt: geschmückte Weihnachtsbäume, die von der Decke hängen. Diese Variante ist echt platzsparend, nur in Dachgeschosswohnungen nicht unbedingt praktisch. Es wird vermutet, dass die ersten Christbäume von der Decke hingen, weil die Tradition mit Tannenzweigen begann und ausgeweitet wurde.

Der richtige Zeitpunkt

Weihnachtsbäume erhalten ihren Schmuck in deutschen Haushalten meist erst an Heiligabend, in Italien werden sie schon am 8. Dezember ins Haus geholt und aufgehübscht. Diesen Feiertag nutzen die Italiener, um alles Mögliche zu erledigen, aber der Baum hat höchste Priorität. Mit Wurzeln im Topf bleibt er bis zum 6. Januar in den Wohnzimmern stehen – eine schöne Inspiration für alle, die gern länger etwas vom Weihnachtsbaum hätten.

Ein Fest zu Ehren des Tannenbaums

Eigentlich logisch, oder? Schließlich wurde viel Liebe investiert, um den Weihnachtsbaum zu schmücken. Da hat er sich auch etwas zusätzliche Aufmerksamkeit verdient. In Russland haben Tannenbaumfeste eine lange Tradition. Da Weihnachten dort erst am 6. und 7. Januar gefeiert wird, finden diese auch erst im Januar statt. Kinder tanzen in Kostümen um das gute Stück herum, Erwachsene werfen sich in Schale und alle singen gemeinsam Lieder über den Weihnachtsbaum. Unbedingt mal nachmachen!

Weihnachtsbaum schmücken

Tipp der Redaktion

Auch wenn der Baum erst an Heiligabend einziehen darf – Weihnachtsdeko bringt uns schon im Advent in festliche Stimmung. Und wenn der Ofen nicht gerade leckeren Keksduft verbreitet, verstärkt der Febreze Lufterfrischer Vanille die Vorfreude.

Entdecken Sie weitere tolle Ideen und Inspirationen rund um das Fest der Liebe:

Wie schmücken Sie Ihren Christbaum dieses Jahr? Lassen Sie uns in den Kommentaren an Ihren Ideen teilhaben!

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen