Mehr Tipps zur Gesundheit Ihrer Katze auf for me

Die Gesundheit Ihres Kätzchens, Teil 3

Dass Katzen Haarballen hochwürgen, ist ganz normal. Mit unseren Tipps sorgen Sie dafür, dass Ihr Kätzchen weniger Haare verschluckt. Erfahren Sie außerdem mehr über Harnwegs-Erkrankungen, einem häufigen gesundheitlichen Problem bei Katzen.


Haarballen

Beschreibung und Symptome

  • Haarballen sind röhrenförmige braune Knäuel aus Haarfasern. Wenn Katzen sich putzen, verschlucken sie dabei Haare. Weil das Fell unverdaulich ist, passiert es entweder den Magen-Darm-Trakt und endet im Katzenklo – oder es wird erbrochen.
  • Katzen, die öfter als einmal pro Woche Haarballen hervorwürgen oder deren Haarballen unangenehm riechen, können ein ernsthaftes gesundheitliches Problem haben. In diesem Fall sollten Sie den Tierarzt aufsuchen.

Vorbeugung und Behandlung

  • Bürsten Sie Ihre Katze regelmäßig.
  • Wenn Sie mehrere Katzen haben, sollten Sie alle Ihre Katzen bürsten und nicht nur jene mit Haarballen, weil die Katzen sich häufig gegenseitig putzen.
  • Versuchen Sie es mit diesem einfachen Hausmittel. Geben Sie etwas Vaseline auf jede Pfote. Reiben Sie die Vaseline ein, bevor die Katze sie entfernen kann. Die Katze wird sie von ihren Pfoten ablecken. Dadurch können die Haarballen den Magen-Darm-Trakt leichter passieren. Tragen Sie die Vaseline mehrere Tage hintereinander auf.
  • Füttern Sie die Katze mit einem hochwertigen Futter, das Formeln gegen Haarballen enthält. Die Formeln enthalten ein System aus natürlichen Fasern, die dafür sorgen, dass die verschluckten Haare den Magen-Darm-Trakt problemlos passieren können.
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Untere Harnwegs-Erkrankungen bei Katzen

Beschreibung und Symptome

  • Untere Harnwegs-Erkrankungen sind schmerzhafte Entzündungen der unteren Harnwege, die für die Katze unbehandelt tödlich verlaufen können. Sie werden durch viele Faktoren hervorgerufen, wie etwa Viren, Bakterien, falsche Ernährung, zu geringe Wasseraufnahme und Harnverhalten.
  • Zu den Symptomen zählen Blut im Urin, häufiges und schmerzhaftes Wasserlassen (oft in kleinen Mengen), Urinieren an unangemessenen Orten, wenig Energie und Appetitmangel.

Wie man die Harnwege gesund hält

  • Eine ausgewogene Ernährung sorgt für die richtigen Harnsäure- und Magnesiumwerte, was der Gesundheit der Harnwege dienlich ist. Es gibt auch spezielles Futter für Katzen mit Harnwegs-Problemen.
  • Wenn Sie Symptome bemerken, sollten Sie sich sofort an Ihren Tierarzt wenden.

Zum ersten Teil des Artikels
Zum zweiten Teil des Artikels

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Ich finde es sehr wichtig sich um seine Katze zu kümmern. Es ist für mich ein Familienmitglied und nicht nur ein Gegenstand im Haus. Mein Kater ist kastriert, damit er sich nicht unnötig vermehren kann wenn er draußen unterwegs ist. Gizmo ist geimpft, trägt ein Halsband gegen Zecken und Flöhe und wird auch regelmäßig gebürstet.Wenn man sich ein Tier an schafft muss man sich auch darum kümmern!

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden
 

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen