Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Tolle Ideen für Indoor-Aktivitäten mit Kindern

indoor-aktivitaeten-mit-kindern
0
Wenn draußen spielen keine Option ist, brauchen Sie ein paar lustige Ideen für Indoor-Aktivitäten mit Kindern, die leicht umzusetzen sind.

Kennen Sie das? Das Wetter ist trüb und Sie fühlen sich in Ihren vier Wänden wie gefangen? Dann zieht auch noch Ihr Kind an Ihnen: „Mir ist langweilig!“ Für diese Fälle brauchen Sie gute kreative Ideen für Indoor-Aktivitäten, die einen Regentag in eine Superzeit verzaubern. Unsere Vorschläge machen pfiffigen Kindern, Müttern und Vätern Spaß, damit die Stunden wie im Flug vergehen.

Einen Zoo bauen

  1. Sammeln Sie so viele alte Zeitungen und Zeitschriften, wie Sie finden können. Schneiden Sie nun zusammen mit Ihren Kindern Bilder von Menschen und Tieren, aber auch Outdoor-Plätze wie Grasflächen, Teiche, Zäune und andere Felder aus.
  2. Nun legen Sie die Tiere für den „Zoo“ zurecht. Setzen Sie das Nilpferd in das Wasser und die Löwen auf das Feld. Lassen Sie die Kinder außerdem darüber nachdenken, welche Art Zaun jedes Tier braucht. Haben Sie noch alte Spülmittelflaschen von Fairy, Eier- oder Müsli-Boxen im Haus? Damit wird Ihr Zoo gleich dreidimensional.
  3. Wenn alles zurechtgelegt ist, können die Kinder bunte Schilder malen, beispielsweise eines auf dem der Name des Zoos steht. Den hängen Sie danach an den Eingang Ihres „Geländes“. Bestimmt macht es den Kindern auch Spaß, sich weitere Hinweise zu überlegen. Wie wäre es mit einem „Pinguin-Haus“ oder einer „Elefanten-Fütterung um 15 Uhr“? Wenn alles fertig ist, dürfen die Kleinen ihre Puppen und Action-Figuren für eine Tour in den Zoo einladen.

Socken-Puppen basteln

Schnappen Sie sich alte Socken und Handarbeitszeug: Wolle, Bommel, Puppenaugen, Filz, bunte Pappe oder eine alte Spülbürste. Nun können Sie zusammen lustige Charaktere gestalten. Aus Wolle lassen sich wunderbar Haare zaubern, aus Spülborsten werden Schnurrhaare und Knöpfe verwandeln sich in Augen.

Helfen Sie Ihren Kindern außerdem, ihre Fantasie schweifen zu lassen und an verschiedene Tiere und Figuren zu denken: Lange Socken eignen sich beispielsweise für tolle Elefanten, ein alter brauner Strumpf wird zur Giraffe, wenn die Kleinen gelben Filz darauf kleben. Sind alle Puppen gebastelt, kann die gemeinsame Aufführung starten.

Eine Pizza-Party veranstalten

Seien Sie kreativ und lassen Sie die Kinder das Mittagessen vorbereiten. Kaufen Sie im Supermarkt Pizzateig und plündern Sie danach den Kühlschrank auf der Suche nach Ihren Lieblingszutaten. Wenn die Kinder alt genug sind, dürfen sie Ihnen helfen, Tomaten, Pilze, Paprika und Oliven zu schneiden. Eines darf den Käse raspeln. Jüngere können auch ohne Messer Mozzarella, Schinken, gekochtes Hähnchen oder Basilikum-Blätter zerkleinern.

Danach kommt die Tomatensauce auf den Teig und die Kinder können den Belag verteilen – wie wäre es in Form von Gesichtern oder Mustern? Packen Sie die Pizza nun auf ein Blech und lassen Sie diese für 15 Minuten im heißen Ofen backen, bis der Teig braun ist und der Käse zerläuft.

Der Nachtisch kann ebenfalls Pizza sein, aber süße! Belegen Sie zusammen Pita-Brot mit Erdnussbutter, Bananen oder Beeren. Beim Abwaschen hilft Ihnen am Ende Fairy Mandarine & Ingwerblüte Ultra Konzentrat, von dem Sie nur wenige Tropfen benötigen, um alles wieder sauber zu bekommen.

Das Bilder-Spiel

Holen Sie sich einen großen Stapel weißes Papier und setzen Sie sich mit den Kindern in einen Kreis. Reichen Sie jedem ein Blatt und halten Sie es so, dass niemand sehen kann, was der andere malt.

Als Erstes muss jeder eine Kopfbedeckung am oberen Ende des Blattes zeichnen, dann wird es nach hinten gefaltet und weitergereicht. Als Nächstes kommen das Gesicht und der Hals dran. Das Blatt wird danach so geknickt, dass die unteren Linien noch zu erkennen sind, damit der Nächste weiß, wo er weitermalen soll. Nun folgen der Körper, die Knöchel und die Füße. Am Ende wird das Papier noch einmal herumgereicht, bis die verrückten Zeichnungen enthüllt werden.

Das Ganze wird noch lustiger, wenn Sie Ihre Kinder inspirieren: Alle können sich Männer, Frauen, Fantasiegestalten oder Tiere ausdenken. So entstehen Figuren, die eine Königinnenkrone, das Gesicht eines Schweins, den Körper eines Vogels und die knubbeligen Knie einer alten Dame haben – je alberner desto besser. Kinder können sich damit Stunden beschäftigen und am Ende haben Sie eine lustige Galerie.

Was sind Ihre Lieblingsspiele mit den Kindern bei schlechtem Wetter? Kommentieren Sie gern, wir sind gespannt!


Tipp der Redaktion

Beim Malen sind Flecken auf die Kleidung gekommen? Keine Angst – mit den Ariel 3in1 PODS wird alles kinderleicht wieder sauber.

0
1793c27fc5194f13be762475fc745d05
Jetzt Dosierhilfe gratis bestellen!

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen