Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Das kleine Brautmutter-Einmaleins für eine unvergessliche Hochzeit

brautmutter-tipps
0
Wenn Töchter heiraten, stehen ihre Mütter gleich mit im Rampenlicht. Was aber trägt man zu einem solchen Anlass? Und wie bekommt man die eigene Unsicherheit in den Griff, um den Tag zu genießen? Atmen Sie tief durch und beherzigen Sie die folgenden Tipps.

Bleiben Sie sich treu

Bedenken Sie bei der Wahl Ihres Outfits: Sie möchten besonders aussehen, aber nicht vollkommen verändert. Widerstehen Sie deshalb der Versuchung, sich für die Hochzeit eine neue Frisur schneiden zu lassen oder ein Kleid zu kaufen, das Sie selbst als gewagt bezeichnen würden. Sie wissen am besten, was Ihnen steht und schmeichelt – vertrauen Sie darauf und legen Sie für das große Fest einfach eine Schippe Glamour drauf.

Bringen Sie die Braut zum Strahlen

Jeder kennt das ungeschriebene Gesetz, dass die Braut an der Hochzeit nicht überstrahlt werden sollte. Das gilt insbesondere für Brautmutter, Schwiegermutter und Trauzeugin. Gleichzeitig wirkt es besonders schön, wenn deren Kleider mit dem Brautkleid harmonieren. Werfen Sie also zuerst einen Blick darauf – ist es eher flippig, klassisch oder romantisch – und wählen Sie dann Ihr Outfit entsprechend. Dezent und gleichzeitig elegant sollte es sein.

Lassen Sie sich inspirieren

Heutzutage hat fast jede Braut eine Pinterest-Pinnwand, um Inspirationen für ihre Hochzeit zu sammeln. Auch für Sie als Brautmutter eine prima Idee! Von der Hochsteckfrisur bis zu tollen Verpackungen für Geldgeschenke finden Sie schier alles und können sich Ihre Favoriten stressfrei herauspicken. Für alle Pinterest-Neulinge gibt es hier eine kleine Einführung.

Holen Sie sich Unterstützung

Damit ist nicht Ihr Mann gemeint. Die Rede ist von formender Unterwäsche. Selbst Stars greifen auf die stützenden Bodys, Unterhosen und Leggings zurück. Warum auch nicht? Sie machen eine schöne Silhouette und schummeln auch nach der Hochzeitstorte noch ein paar Pfunde weg.

Setzen Sie auf Natürlichkeit

Ihr Make-up sollte vor allem natürlich und haltbar sein. Investieren Sie deshalb in eine hochwertige Grundierung und wasserfeste Wimperntusche, dann bleibt alles an seinem Platz, wenn die Tränen der Rührung kullern. Setzen Sie auf Lidschatten in Naturtönen und machen Sie vorab einen Testlauf, denn an Tag X werden Sie sicher nervös sein.

Nehmen Sie sich Zeit

Vergessen Sie nicht, genügend Zeit für das eigene Styling einzuplanen. Denn wann hat man schon einmal die Gelegenheit, sich so richtig herauszuputzen? Gönnen Sie sich ein Glas Sekt und machen Sie sich in aller Ruhe fertig – jetzt kann das rauschende Fest beginnen.


Tipp der Redaktion
Denken Sie bei einer Sommerhochzeit im Freien an ausreichenden Sonnenschutz. Die leichte Olaz Regenerist 3-Zonen Tagescreme LSF 30 bietet UV-Schutz, ohne zu fetten. Auch nicht schlecht: Die Haut wird gleich noch gefestigt.

Hier unsere aktuellen Themen entdecken

Sie möchten nichts mehr verpassen?

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über unsere aktuellsten Themen, Produkttests und mehr!
Jetzt registrieren

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen