Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Mit ein paar Fingerübungen gehen Sie einfach besser schlafen!

Mit ein paar Fingerübungen gehen Sie einfach besser schlafen!

0
Gerade nach einem stressigen Tag ist es oft nicht einfach, in den Schlaf zu finden. Eine Gesichtsmassage kann da wahre Wunder bewirken.
Ab einem gewissen Alter haben wir Menschen seltener Tiefschlafphasen, wodurch öfter schlaflose Nächte vorkommen. Dadurch regeneriert sich der Körper schlechter, was zu schnellerer Alterung, Gewichtszunahme und beeinträchtigtem Urteilsvermögen führen kann. Im Extremfall ist eine Steigerung des Risikos für Depressionen, Bluthochdruck oder Diabetes möglich.
 
Die Antwort darauf liegt in Ihren Händen: Eine Gesichtsmassage beruhigt nicht nur den Geist, sondern löst auch Verspannungen in Kopf und Hals. Nur ein paar Minuten und Sie sind nach einem anstrengenden Tag wieder im Gleichgewicht. Führen Sie dieses einfache Entspannungsritual durch, um besser schlafen zu können. 
 
So funktioniert die Gesichtsmassage
 
Schritt 1:
Legen Sie sich auf Ihr Bett und schließen Sie die Augen. Nun setzen Sie beide Mittelfinger auf die Mitte Ihrer Stirn. Erzeugen Sie mit Ihren Fingern einen sanften Druck und halten Sie diesen 20 Sekunden lang. Währenddessen atmen Sie tief durch die Nase ein und durch den Mund wieder aus. Diese bewusste Atmung führen Sie auch in jedem weiteren Schritt aus.
 
 
Schritt 2:
Als Nächstes streichen Sie mit den Fingern über beide Seiten der Stirn in Richtung der Schläfen. Wiederholen Sie diese Bewegung mit sanftem Druck 20 Sekunden lang. 
 
Schritt 3: 
Kreisen Sie die Mittelfinger von den Schläfen um die Wangenknochen herum bis hoch zu den Augenbrauen. Auch hier halten Sie Ihre Finger mit sanftem Druck für 20 Sekunden.
 
Schritt 4: 
Führen Sie die Finger zu beiden Seiten der Nasenlöcher und kreisen Sie dann über die Wangenknochen hoch zu den Schläfen. Wiederholen Sie diese Kreisbewegungen 20 Sekunden lang.

Schritt: 5:
Umkreisen Sie schließlich mit den Fingern Ihr Kinn bei konstantem, leichtem Druck und massieren Sie es 20 Sekunden lang.
 
Extra-Tipp: Umgeben Sie sich mit einem beruhigenden Duft, denn so lässt es sich noch besser entspannen! Nutzen Sie für Ihre Bettwäsche Lenor Colorwaschmittel Flüssig Seidene Orchidee und für sich selbst ätherisches Lavendelöl, das Sie einfach auf Ihren Zeige- und Mittelfinger tropfen.
 
 
 
 
Welche Techniken nutzen Sie, um zur Ruhe zu kommen und besser zu schlafen? Teilen Sie uns Ihre Tipps mit!
 
0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen